Beidlschbo

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Woppn Deitschlandkoatn
Woppn vo da Gmoa Beidlschbo
Beidlschbo
Deitschlandkoatn, Position vo da Gmoa Beidlschbo heavoaghobn

Koordinaten: 48° 33′ N, 13° 7′ O

Basisdotn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Niedabayern
Landkroas: Landkreis BassaVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Vawoitungs­gmoaschoft: Oambo
Hechn: 361 m ü. NHN
Flächn: 20,39 km2
Eihwohna: 1110 (31. Dez. 2015)Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Noch nicht auf Metavorlage umgestellt
Bevökarungsdichtn: 54 Einwohner je km2
Postleitzahl: 94501
Vorwahl: 08543
Kfz-Kennzeichn: PA
Gmoaschlissl: 09 2 75 117
Address vo da
Gmoavawoitung:
Dorfplatz 8
94501 Beidlschbo
Webseitn: www.beutelsbach.de
Buagamoasta: Michael Diewald (CSU)
Log vo da Gmoa Beidlschbo im Landkreis Bassa
Karte
D katholische Pfarrkiacha St. Georg

Beidlschbo (amtli: Beutelsbach) is a Gmoa am niadaboarischn Landkreis Bassa und gheat zua Vawoitungsgmoaschaft Oambo.

Eadkunde[Weakln | Am Quelltext weakln]

Log[Weakln | Am Quelltext weakln]

Beidlschbo is am Klousdawinkel und am Rand vom niedaboarischn Hüglland liegad, a da Doana-Woid Region, siadle vo Veizhof, westle vo Bassa, neadle vo Griasbo und Bianbo und noadestle vo Pfoakiacha.

Gmoagliedarung[Weakln | Am Quelltext weakln]

De Gmoa Beidlschbo hod 30 Ortsteile[1]:

  • Oacha (Aicha)
  • Anham
  • Atzing
  • Au
  • Beidlschbo (Beutelsbach)
  • Bergham
  • Buch
  • Fadering
  • Freyung
  • Goppenberg
  • Hinterskircha
  • Kettenham
  • Kleeberg
  • Klessing
  • Kurzenbruck
  • Bruck (Langenbruck)
  • Ledering
  • Moos
  • Oberham
  • Oberndobl
  • Roppnschberg (Rappmannsberg)
  • Sextlgrub
  • Sperklgrub
  • Strixen
  • Thal
  • Daibo (Tillbach)
  • Unterholzen
  • Weihersberg
  • Auerzwiesn (Wiesa)
  • Wimpassing

Es gibt nur de Gemarkung Beidlschbo.

Nochbagmoana[Weakln | Am Quelltext weakln]

Bolitik[Weakln | Am Quelltext weakln]

Gmoarod[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Gmoarod setzt se seit da Kommunalwoi am 2. März 2008 a so zam:

  • CSU: 7 Sitz (54,1 % vo de Stimmn)
  • ÜW: 3 Sitz (24,7 % vo de Stimmn)
  • SPD-FWG: 2 Sitz (21,2 % vo de Stimmn)

Buagamoasta[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Buagamoasta is da Michael Diewald (CSU) seit 16. Dezemba 2012. Sei Vorgänga woar da Josef Eglseder (CSU). Er is am Joa 2002 ois Nochfoiga vom Hans Röhrner (Überparteiliche Wählergem.) und 2008 mid 65,77 % vo de ogema Stimmen as Amt gweid won. Er is am 20. Septemba 2012 uneawoatet im Oita vo 68 Joarn gstorm.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Beidlschbo – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien


Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/orte/ortssuche_action.html?anzeige=voll&modus=automat&tempus=+20111117/175022&attr=OBJ&val=735