Moaburg

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Mainburg)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moaburg
Mainburg

Wappn vo Moaburg Mainburg
Moaburg Mainburg
Deitschlandkartn, Position vo Moaburg Mainburg heavoghom
Basisdatn
Bundesland: Bayern
Regierungsbeziak: Niedabayern
Landkroas: Landkroas Kelheim
Koordinatn: Koordinaten: 48° 39′ N, 11° 47′ O 48° 39′ N, 11° 47′ O
Hechn: 422 m ü. NN
Flächn: 61,59 km²
Eihwohna: 14.855 (31. Dez.. 2015)
Dichtn: 241 Eiw. pro km²
Sonstige Datn
Postleitzoi n: 84042–84048
Vorwoi: 08751
Kfz-Kennzeichn: KEH, MAI, PAR, RID, ROL
Gmoaschlissl: 09 2 73 147
Adress vo da
Stadtvawoitung
:
Marktplatz 1-4
84048 Mainburg
Hoamseitn:
Politik
Buagamoasta: Josef Reiser (SLU (Stadt-Land-Union))
Log vo da Stadt Moaburg
Mainburg im Landkroas Kelheim
Karte
Moaburg vom Kreizweg zum Salvatorbeag aus gseng

Moaburg (amtli: Mainburg) is a Stod mit 14.855 Eihwohna (2015) im Beziak Niedabayern (Bayern) im Landkroas Kelheim.

Eadkund[VE | Weakln]

Moaburg liegt in da Planungsregion Landshuat an da Abens.

Es existian de Gemarkunga Ebrantshausn, Huipertshausn, Lindkircha, Moaburg, Meilenhausn, Meilenhofa, Obaempfeboch, Sandelzhausn und Stoabach.

Gschicht[VE | Weakln]

De Stod im heitigen Beziak Niedabayern war vor 1800 Pflegamt und hot zum Rentamt Minga vom Kurfiarschtndum Bayern ghert. Moanburg hot a Moarktgricht mit weitgehende magistratische Eigenrechtt ghabtn. Im Zug vo de Vawoitungsreformen im Kinereich Bayern is mit am Gmoa-Edikt vo 1818 de heitige politische Gmoa entstandn.

Eihwohnaentwicklung[VE | Weakln]

Aufm Gebiet vo da Gmoa san 1970 10.010 Eihwohna, 1987 dann 10.657 und im Joar 2000 13.309 Eihwohna zejt worn. 2014 14.567 und 2015 sans 14.855 Leit.

Politik[VE | Weakln]

Buagamoasta is da Reiser Josef (SLU) ois Nachfoiga vom Egger Josef (Freie Wählergemeinschaft).

De Gmoasteiaeinahmen warn im Joar 1999 umgrechnet 8993 T€, davo war de Gewerbesteia (netto) umgrechnet 3111 T€.


Ekonomie und Infrastruktua[VE | Weakln]

Wiatschaft sowia Land- und Foastwiatschaft[VE | Weakln]

Es hot 1998 noch da amtlichen Statistik im Bereich vo da Land- und Forstwirtschaft 167, im produziarade Geweabe 2947 und im Bereich vom Handel und vom Vakea 701 soziaivasicharungspflichtig Bschäftigtn am Arbatsort gem. In sunstige Wirtschaftsbereiche warn am Arbatsort 1101 Leit soziaivasicharungspflichtig beschäftigt. Soziaivasicharungspflichtig Bschäftigte am Wohnort hots insgesamt 4646 gem. Im vaarbatenden Gwerbe hots 4 Betriebe, im Bauhauptgeweabe 17 Betriebe gem. Zuadem hots im Joar 1999 200 landwirtschaftliche Betriebe mit a landwirtschaftlich gnutzten Flächn vo 2824 ha, davo warn 2509 ha Ackaflächn und 292 ha Wiesn.

Buidung[VE | Weakln]

Im Joar 1999 hots de foigadn Eirichtunga gem:

  • Kindagärtn: 342 Kindagartnplätz mit 446 Kinda
  • Voiksschuin: 3 mit 75 Lehra und 1392 Schuikinda
  • Realschuin: koane
  • Gymnasien: as Gabelsberger Gymnasium mit 62 Lehra und 984 Schuikinda