Pinkaföd

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Pinkafeld)
Stod
Pinkaföd
Pinkafeld
Pinkafeld
Wappen Österreichkarte
Wappen von Pinkaföd Pinkafeld
Pinkaföd (Österreich)
Pinkaföd
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Burgenland
Politischer Bezirk: Oberwart
Kfz-Kennzeichen: OW
Fläche: 27,41 km²
Koordinaten: 47° 22′ N, 16° 7′ OKoordinaten: 47° 22′ 18″ N, 16° 7′ 19″ O
Höhe: 399 m ü. A.
Einwohner: 5.924 (1. Jen. 2020)
Bevölkerungsdichte: 216 Einw. pro km²
Postleitzahl: 7423
Vorwahl: 03357
Gemeindekennziffer: 1 09 18
Adresse der
Gemeinde­verwaltung:
Stadtgemeinde Pinkafeld
7423 Pinkafeld
Website: pinkafeld.gv.at
Politik
Bürgermeister: Kurt Maczek (SPÖ)
Gemeinderat: (Wahljahr: 2022)
(25 Mitglieder)
11
11
2
1
11 11 
Insgesamt 25 Sitze
Rathaus, oids Spoakassngebaide und remisch-katholische Pforrkiachn
Rathaus, oids Spoakassngebaide und remisch-katholische Pforrkiachn
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Pinkaföd (aumtlich: Pinkafeld; ungarisch: Pinkafő, krowodisch: Pinkafelj, Romani: Pinkafa) is a Stod mit 5924 Einwohnan (Staund 1. Jenna 2020) im Burgnland im Beziak Obawart in Österreich. Es liagt an da Pinka, des wos a Nemfluss vo da Raab is.

Geografie[Weakln | Am Quelltext weakln]

De Gmoa liagt im siadlichn Burgnland. Ortsteile san Hochart, Gfangen, Åid-Pinkaföid, Nord-Pinkaföid und Pinkaföid Ståd.

Nachboagmeindn[Weakln | Am Quelltext weakln]

Friedberg Pinggau Pinggau
Grafenschachen Compass card (de).svg Wiesfleck
Loipersdorf-Kitzladen Riedlingsdorf Obaschitzn

Politik[Weakln | Am Quelltext weakln]

Burgamoasta is da Kurt Maczek (SPÖ), der seit 2005 aa im burnglendischn Landdog huckt. 1. Vizeburgamoastarin is de Carina Laschober-Luif vo der ÖVP. De Mandatsverteilung (25 Sitze) in da Gmoavatretung is SPÖ 11, ÖVP 11, FPÖ 2 und NEOS 1.

Kultur und Sehenswiadigkeiten[Weakln | Am Quelltext weakln]

Fochhochschui[Weakln | Am Quelltext weakln]

In Pinkaföd kon man on da Fochhochschui entweda Energie- und Umwödmanagement oda Gesundheitsmanagement studiern (jeweis Bakkalaureat). Seid neiastn wern a weidaführende Masterstudiengäng onbotn.

Prominenz[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Margarete Jahrmann (* 1967), Medienkinstlarin
  • Otto Schmidt (1953–2009), Journalist, Reporter beim ORF, Herausgeba vo de Wiener Gschichten
  • François Kraut (1907–1983), Geologe und Mineraloge, Universitätsprofessor in Paris
  • Helmut Rauch (1939-2019), Kernphysika

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Pinkaföd – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien