Bistum Eichstätt

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bistum Eichstätt
Karte Bistum Eichstätt
Basisdatn
Stoot Deutschland
Kiraprovinz Bamberg
Metropolitanbistum Erzbistum Bamberg
Diezesanbischof Gregor Maria Hanke OSB
Generalvikar Isidor Vollnhals
Fläch 6.025 km²
Dekanat 8 (31.12.2014)
Pforrein 275 (31.12.2014)
Eihwohna 870.000 (31.12.2011 / AP2013)
Katholikn 405.069 (31.12.2014)
Ootei 46,6 %
Diezesanpriesta 295 (31.12.2014)
Ordenspriesta 62 (31.12.2014)
Ständige Diakone 41 (31.12.2014)
Katholikn je Priester 1.135
Ordensbriada 22 (31.12.2014)
Ordensschwestan 400 (31.12.2014)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesproch Deutsch
Kathedrain Hoher Dom „Zu Unserer Lieben Frau“
Netzseitn www.bistum-eichstaett.de
Kiraprovinz
Erzbistum FreiburgErzbistum BambergErzbistum BerlinErzbistum HamburgErzbistum KölnErzbistum München und FreisingErzbistum PaderbornBistum AachenBistum AugsburgBistum Dresden-MeißenBistum EichstättBistum ErfurtBistum EssenBistum FuldaBistum GörlitzBistum HildesheimBistum LimburgBistum MagdeburgBistum MainzBistum MainzBistum MünsterBistum MünsterBistum OsnabrückBistum PassauBistum RegensburgDiözese Rottenburg-StuttgartBistum SpeyerBistum TrierBistum TrierBistum WürzburgKoartn vo da Kiraprovinz Bamberg
Iwa des Buidl
Da Eichstätta Dom, de Kathedralkirch vom Bistum Eichstätt
Wappn des Bistums Eichstätt

Des Bistum Eichstätt (lat.: Dioecesis Eystettensis) is a Bistum in Bayern, des seit 2006 unta da Leitung vo Bischof Gregor Maria Hanke steht und a Suffraganbistum vom Erzbistum Bamberg is. De Kathedralkirch is da Dom in Eichstätt.

Im Netz[VE | Weakln]