Jersey

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Bailiwick of Jersey (engl.)

Bailliage de Jersey (frz.)
Vogtei Jersey

Flagge Jerseys
Wappen Jerseys
Fahna Woppn
Amtssproch Englisch, Französisch
Haptstod Saint Helier
Stootsform Britischer Kronbesitz1
Stootsobahapt Elisabeth II.
Herzogin der Normandie

vertreten durch Lieutenant Governor John McColl
Regiarungschef Chief Minister Ian Gorst[1]
Fläch 119,6[2] km²
Eihwohna 102.700 (2015, geschätzt)[3]
Dichtn 859 Eihwohna pro km²
Bruttoinlandsprodukt £ 3,7 Mrd. (2013)[4]
Bruttoinlandsprodukt pro Eihwohna £ 37.000 (2013 geschätzt)
Währung Jersey-Pfund (JEP)
Unobhängigkeit 1204
(Trennung von der Normandie)
9. Mai 1945
(Befreiung von der dt. Besatzung)
Nationalhymne God Save the Queen

bei besonderen Anlässen, bei denen 2 Hymnen nötig werden
Island Home
Zeitzone UTC±0
UTC+1 (März bis Oktober)
Kfz-Kennzoachn GBJ
ISO 3166 JE, JEY, 832
Internet-TLD .je
Telefonvoawoi +44 1534 (Festnetz)
1 direkt der britischen Krone unterstellt, jedoch kein Teil des Vereinigten Königreichs
Guernsey Jersey Vereinigtes Königreich Isle of Man Irland Dänemark Dänemark Niederlande Niederlande Deutschland Schweiz Schweiz Frankreich Norwegen Schweden Lettland Estland Litauen Russland Finnland Italien Tschechische Republik Polen Slowakei Ungarn Ungarn Slowenien SerbienGuernsey in its region.svg
Iwa des Buidl
Jersey sm02.png

Jersey (englische Aussproch [ˈdʒɜːzɪ], französische Aussproch [ʒɛʁˈzɛ], normannisch Jèrri [dʒɛrɪ]) is flächnmasse de gresste und mid guad 100.000 Eiwohna[3] gleichzeide a de Kanoiinsl mid da gresstn Bväikarung. Se ligt am Ärmekanoi a da Bucht vo Saint-Malo, ebba 150 km voa Groußbritannien und ebba 25 km voa da Westkistn vo da noadfranzesischn Hoibinsl Cotentin. De Insl ligt 28 km voGuernsey wegad, 20 km vo Sark und 50 km vo Alderney. De Hauptstod vo da Insl Jersey is Saint Helier. Jersey und de andan Kanoiinsln hand koa Teil vom Voeinigntn Kinereich und a koa Kronkolonie ned. Se hand Kronbesitz (englisch crown dependency) und undastengand diaged da britischn Krone. Se hand gsundate Rechtssubjekte und koa Teil vo da Eiropäischn Union (EU).[5]

Lidaradua[VE | Weakln]

  • Philip Falle: An Account of the Island of Jersey, 1837. online
  • John Nettles: Hitlers Inselwahn. Die britischen Kanalinseln unter deutscher Besatzung 1940–1945. Osburg Verlag, Hamburg 2015, ISBN 978-3-95510-094-0.

Im Netz[VE | Weakln]

Wikiatlas Wikimedia-Atlas: Jersey – geografische und historische Koartn
 Commons: Jersey – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Jersey – Reiseführer

Beleg[VE | Weakln]

  1. Website des Parlaments von Jersey
  2. Jersey in Figures 2014 S. 1: Size and Land Cover of Jersey, Information der States of Jersey Statistics Unit (PDF, englisch), abgerufen am 20. April 2016.
  3. 3,0 3,1 Jersey's Population estimates. Obgruafa am 7. Jänna 2017 (englisch).
  4. Jersey in Figures 2014 S. V: Key Indicators, Information der States of Jersey Statistics Unit (PDF, englisch), abgerufen am 20. April 2016.
  5. Jersey's relationship with the UK and EU. States of Jersey: The official website for public services and information online, obgruafa am 4. Jänna 2013 (englisch).

49.216666666667-2.1325Koordinaten: 49° 13′ N, 2° 8′ W

Normdatn: GND: 4028585-6 | LCCN: n79086822 | VIAF: 154830608