Britischs Territorium im Indischn Ozean

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
British Indian Ocean Territory

Britisches Territorium im Indischen Ozean

Flagge des Britischen Territoriums im Indischen Ozean
Wappen des Britischen Territoriums im Indischen Ozean
Flagge Wappen
Woispruch: In tutela nostra Limuria (Latein)
In unserer Obhut ist Lemuria
Aumtssproch Englisch
Hauptstod 'siehe Abschnitt Politik und Regierung
Regiarungssitz 'siehe Abschnitt Politik und Regierung
Stootsfoam Britisches Ibaseegebiet
Stootsobahaupt Elisabeth II.
Regiarungschef Kommissar: Colin Roberts
Fläche 60 km²
Eiwohna uma 3500 (nur Militär)
Wearung USD (de facto)
Nationalhymne God Save the Queen
Zeitzone UTC+6
Internetz-TLD .io
Telefonvoawoi +246
British Indian Ocean Territory on the globe (Afro-Eurasia centered).svg
British indian ocean map.png

As Britische Territorium im Indischn Ozean (engl.: British Indian Ocean Territory) is a Britischs Ibasägebiet, des wos heid grod nu an Chagos-Archipe umfosst.

Eadkunde[Weakln | Am Quelltext weakln]

As Ground-Based Electro-Optical Deep Space Surveillance System auf Diego Garcia

Da Archipe bestehd aus sechs Atolle mi eba 60 zum groußteil unbewohnte gloane Insln. Ling duads bei 6° 0′ S, 71° 30′ O-671.5Koordinaten: 6° 0′ S, 71° 30′ O. De gresste Insl is Diego Garcia am Atoll wos genau a so hoaßt. D andan Atolle hand d Grouße Chagosbeng, da gresste Atollkomplex vo da Wejd (mid Nelsons Island, Danger Island und Three Brothers), Peros Banhos, d Salomoninsln, d Egmont-Insln, sowia as Blenheim-Riff, des wos grod bei Niadrigwossastand d Wossaobafläch darreicht und gloane Insln hod.

D Insln dastreckand se iabara Sägebiet vo 54.400 Quadratkilomeda. Olle Insln zammzejd hamd a Flächn vo grod 60 Quadratkilomeda.

Flora und Fauna[Weakln | Am Quelltext weakln]

As Chagos Archipelago is oas vo de am bestn gschitztn tropischn Inselsysteme. De Insln hamd an Lemsraum fia an Haufa Oatn, voa oim fia Seevegl. De Insln hamd 10 Important Bird Areas (IBA) und as Barton Point Reserve z Diego Garcia, wos de wejdweid gresste Population vo Rotfußtölpel (Sula sula) hod.

Bvejkarung[Weakln | Am Quelltext weakln]

D Eihwohna vo de Insln, d ilois oda Chagossianer, hand ab 1966 zwangsumgsiedlt und lemand seitdem in Mauritius und auf de Seychellen und a oi in Großbritannien. De Insln hand heind unbewohnt bis auf oan Militärstützpunkt auf da Insl Diego Garcia, den wos Großbritannien mid USA betreibt.

Lidaradua[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Robert Scott: Limuria: the lesser dependencies of Mauritius; London [u. a.] : Oxford Univ. Press, 1961 XII, 308 S.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Britisches Territorium im Indischen Ozean – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
Vorlog:Navigationsleiste Landesteile und Ibaseegebiete Großbritannien und Nordirland