Landgreis Dachau

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Landkreis Dachau)
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Woppn Koartn
Wappen des Landkreises Dachau Deutschlandkarte, Position des Landkreises Dachau hervorgehobenp1
Basisdatn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Obabayern
Vawoitungssitz: Dachau
Fläch: 579,18 km²
Eihwohna: 149.370 (31. Dez. 2015)Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Noch nicht auf Metavorlage umgestellt
Dichtn: 258 Eihwohna je km²
Kfz-Kennzoachn: DAH
Greisschlissl: 09 1 74Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Fehler in Gemeindeschlüssel
Greisgliedarung: 17 Gmoana
Adress vo da
Greisvawoitung:
Weiherweg 16
85221 Dachau
Hoamseitn: www.landkreis-dachau.de
Landrod: Stefan Löwl (CSU)
Log des Landkreises Dachau im Bayern
Karte

Da Landkroas Dachau (amtli: Landkreis Dachau) liagt im bayrischn Regiarungsbeziak Obabayern noadwestli vo Minga. In dera Gengand werd boarisch gredd, in de westlichn Gmoana kimmts augschbuagarische duach.

Eadkund[VE | Weakln]

D´Nadua[VE | Weakln]

Ompa fliast vo Oiching kemmad duach de Gmoan Beagkicha, Dachau, Hebertshausen un Hoamhausn. Sie is d´Grenz zwischn dem oidn Sumpfland, s´Dachauer Moos im Sian un dem Hiaglland driabahoib. Oanzig Karlsfejd is ganz im Moos.

Glonn kimmt vo Westn un duachschneid den Landkroas in da Middn.

Da grässte Sä is da Karlsfejda Sää zwischn Dachau und Karlsfeld.

Da Landkroas hod oan fo de wenigstn Baam und Woidbständ in gonz Baian.

Nochban[VE | Weakln]

Im Sian ogfona gränzt da Landkroas an den Stodt Minga, an den Mingara Landkroas ganz im Ostn. Es foigt im Noadostn da Freisinga Landkroas im Noan kimmt dea fo Pfahofa. Im Westn kimmt Ocha des scho zum Regiarungsbeziak Pfahofa geheat. Zum End mocht im Siadwestn da Landkroas Fiastnfeid-Brugg an Abschluss.

Städt und Gmoana[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]