Landkroas Freing-Grofanau

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Woppn Deitschlandkoatn
Woppn des Landkreises Freyung-Grafenau Deitschlandkoatn, Position des Landkreises Freyung-Grafenau heavoaghobn
p1
Basisdotn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Niedabayern
Vawoitungssiez: Freyung
Fläche: 984,15 km2
Eihwohna: 78.122 (31. Dez. 2015)Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Noch nicht auf Metavorlage umgestellt
Bevökarungsdichtn: 79 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichn: FRG, GRA, WOS
Kroasschlissl: 2 720 09 2 72Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Fehler in Gemeindeschlüssel
Kroasgliedarung: 25 Gemeinden
Address vo da
Kroasvawoitung:
Grafenauer Str. 44
94078 Freyung
Webseitn: www.freyung-grafenau.de
Landrat: Sebastian Gruber (CSU)
Log des Landkreises Freyung-Grafenau in Bayern
Karte

Da Landkroas Freing-Grofanau (amtli: Landkreis Freyung-Grafenau) is da Landkroas vo Bayern, der am weidan im Ostn liegt. Er is direkt an da tschechischn und estareichischn Grenz. Er liegt im boarischn Regierungsbeziak Niedabayern.

Eadkunde[Weakln | Am Quelltext weakln]

Geografisch gseng is da Kroas a Tei vom Boarischen Woid. Ca. 60 % vo da Flächn sand Woid. D' hechste Stoi im Landkreis Freing-Grofanau is da Rachel (1453 m), der wo nachm Arber sogor insgsamt da zwoathechste Berg vom ganzen Boarischen Woid is. Direkt am Rachel is a d'Quoin vo da Ilz, de in Bossa in d'Donau mindt.

Städt und Gmoana[Weakln | Am Quelltext weakln]

Drucksocha[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Landkreis Wolfstein (Hrsg.): Der Landkreis Wolfstein, Freyung 1968.
  • Der Landkreis Freyung-Grafenau(Hrsg.): Der Landkreis Freyung-Grafenau, Freyung 1982.
  • Christian Binder, Geschichte des Landkreises Freyung-Grafenau, Freyung 2006, (Kreisarchiv Freyung-Grafenau).
  • Paul Praxl: Geschichte des Landkreises Freyung-Grafenau, Freyung o. J. (Kreisarchiv Freyung-Grafenau).

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Landkroas Freing-Grofanau – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien