Landkroas Minga

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Landkreis Minga)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Woppm Koatn
Wappen vom Landkreis Minga Log vom Landkroas Minga in Deitschland
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierunsbeziak: Obabayern
Vawoitungssitz: Minga
Flächn: 664,25 km²
Einwohna: 340.003 (31. Dezemba 2015)
Bevökarungsdichtn: 512 Eihwohna je km²
Kfz-Kennzeichn: M, AIB, WOR
Kroasschlissl: 09 1 84
Kroasgliedarung: 29 Gmoana
Adresse der
Kroasvawoitung:
Mariahilfplatz 17
81541 München
Hoamseitn: www.landkreis-muenchen.de
Politik
Landrat: Christoph Göbel (CSU)
Karte
Landkreis Minga in Bayern

Da Landkroas Minga (amtli: Landkreis München) is mit 340.003 Einwohna (2015) dea noch Einwohnan gresste Landkroas in Bayern. Er liegt in da Mittn vom Regiarungsbeziak Obabayern und umschliaßt im Norden, Ostn und Sidn de kroasfreie Stod Minga.

Eadkund[VE | Weakln]

Da Landkroas liegt vor oim in da Mingara Schottaebne, de wo im Sidn vom Hochufa vo da Isar duachschnittn wead.

Städt und Gmoana[VE | Weakln]

(Eihwohna am 31. Dezemba 2015)

Städt

  1. Garching bei Minga (16.812)
  2. Untaschleißheim (28.051)

Gmoafreis Gebiet (69,97 km²)

  1. Forstnriada Park (37,08 km²)
  2. Greawoida Forst (19,53 km²)
  3. Perlacha Forst (13,36 km²)

Gmoana

  1. Aying (5074)
  2. Baiabrunn (3.228)
  3. Brunntoi (5311)
  4. Butzbrunn (6503)
  5. Fejdkira (7190)
  6. Grefefing (13.596)
  7. Grasbrunn (6721)
  8. Greawoid (11.342)
  9. Haar (20.513)
  10. Hohabrunn (8811)
  11. Hähakircha-Siegertsbrunn (10.567)
  12. Ismaning (16.372)
  13. Kiram b.Minga (12.981)
  14. Neibiberg (14.010)
    1. Neiriad (8565)
    2. Obahaching (13.371)
    3. Obaschleißheim (11.596)
    4. Oscham (8778)
    5. Ottobrunn (21.295)
    6. Planegg (10.526)
    7. Pulloch im Isartoi (8978)
    8. Sauerlach (7705)
    9. Schäftlarn (5643)
    10. Straßlach-Dingharting (3132)
    11. Taufkira (17.947)
    12. Untafering (10.948)
    13. Untahaching (24.437)

Politik[VE | Weakln]

Landräte[VE | Weakln]

Da Landrat vom Lankroas Minga ist seitm 1. Mai 2014 da Christoph Göbel (CSU). Er hod de Amtsinhaberin Johanna Rumschöttel (SPD) obglöst.

Kroasdog[VE | Weakln]

De Kommunalwoi vom 16. Meaz 2014 hod foigends Eagebnis brocht:

  • CSU (41,5 %), 29 Sitze zzgl. des Landrats
  • SPD (23,5 %), 16 Sitze
  • Greane (16,0 %), 11 Sitze
  • Freie Wähler (11,5 %), 8 Sitze
  • FDP (4,9 %), 4 Sitze
  • ÖDP (2,5 %), 2 Sitz

Sunstigs[VE | Weakln]

De Kroasbeheadn is s Landrotsamt Minga.

Im Netz[VE | Weakln]