Fuaßboi-Eiropamoastaschaft 2008

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
S'Logo vu da UEFA EURO 2008
D'Stadien, in de gspüd woan is

Die Fuaßboi-Eiropamoastaschaft 2008 (UEFA EURO 2008) werd vom 7. bis 29. Juni 2008 in Östareich und in da Schweiz austrong. Es spuin 16 Nationalmannschaftn zerscht in da Gruppnphase in vier Gruppn und danoch im K.-o.-System genganander. Da Eiropamoasta 2008 is am End im Final am 29. Juni in Wean Spanien genga Deitschland worn.

Mannschaftn[VE | Weakln]

Fia de Qualifikation zua EM san insgesamt 308 Spui austrang worn. 50 vo de 52 Mitgliedslända vo da UEFA ham 14 vo de 16 Startplätz fia de EM 2008 ausgspuit. Östareich und de Schweiz warn automatisch qualifiziert. De Auslosung hot dann de foigende Gruppneiteilung fia de Vorrundn ergem:

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
SchweizSchweiz Schweiz OstareichÖstareich Östareich HollandHolland Holland GriachalandGriachaland Griachaland
TschecheiTschechien Tschechei KrowozienKrowozien Krowozien ItalienItalien Italien SchwedenSchweden Schweden
PortugalPortugal Portugal DeitschlandDeitschland Deitschland Rumänien Rumänien SpanienSpanien Spanien
TiakeiTiakei Tiakei PoinPoin Poin FrankreichFrankreich Frankreich RusslandRussland Russland

Spuistättn[VE | Weakln]

Wean Klognfuat Soizburg Innschbrugg
Ernst-Happel-Stadion
Pletz: 53.295
Werthaseestadion
Pletz: 31.957
EM-Stadion Wois-Sieznheim
Pletz: 31.020
Tivoli Neich
Pletz: 31.600
EHStadion040606w.jpg Hypo Group Arena - Westansicht.JPG Em stadion salzburg.jpg Spain vs Sweden, Euro 2008 01.jpg
Euro2008 venues de.svg
Basl Bean Genf Zürich
St. Jakob-Park
Pletz: 42.000
Stade de Suisse
Pletz: 31.907
Stade de Genève
Pletz: 31.228
Letzigrund
Pletz: 30.000
St. Jakob-Park 2004-01-09.jpg Stadedesuisse-2.jpg CH-AL Geneva 2003-06-11.jpg Letzigrund 2007ii.jpg

Ergebisse vo da Vorrundn[VE | Weakln]

In da Vorrundn spuid in de Gruppn amoi jeda gegn jedn, aus de Ergebnisse werd a Tabäin gmocht (3 Punkte fia an Sieg, an bei am Unentschiedn). Bei gleicha Punktzoih is de direkte Begegnung vu de punktgleichn Mannschaftn ausschlaggebnd fia'd Platziarung, nochhea east des Vahäitnis vo de Diarln. De eastn zwoa stengan im Viatlfinale.

Gruppn A[VE | Weakln]

Endtabäin
Rang Mannschaft Diarl Punkte
1 Portugal 5:3 6
2 Türkei 5:5 6
3 Tschechien 4:6 3
4 d' Schweiz 3:3 3
Datum Spuiort Mannschaftn Ergebnis
07.06.2008 18:00 Basel d' Schweiz - Tschechien 0:1 (0:0)
07.06.2008 20:45 Genf Portugal - Türkei 2:0 (0:0)
11.06.2008 18:00 Genf Tschechien - Portugal 1:3 (1:1)
11.06.2008 20:45 Basel d' Schweiz - Türkei 1:2 (1:0)
15.06.2008 20:45 Basel d' Schweiz - Portugal 2:0 (0:0)
15.06.2008 20:45 Genf Türkei - Tschechien 3:2 (0:1)

Gruppn B[VE | Weakln]

Endtabäin
Rang Mannschaft Diarl Punkte
1 Kroatien 4:1 9
2 Deitschland 4:2 6
3 Östareich 1:3 1
4 Poin 1:4 1
Datum Spuiort Mannschaftn Ergebnis
08.06.2008 18:00 Wean Östareich - Kroatien 0:1 (0:1)
08.06.2008 20:45 Klongfurt Deitschland - Poin 2:0 (1:0)
12.06.2008 18:00 Klongfurt Kroatien - Deitschland 2:1 (1:0)
12.06.2008 20:45 Wean Östareich - Poin 1:1 (0:1)
16.06.2008 20:45 Wean Östareich - Deitschland 0:1 (0:0)
16.06.2008 20:45 Klongfurt Poin - Kroatien 0:1 (0:0)

Gruppn C[VE | Weakln]

Endtabäin
Rang Mannschaft Diarl Punkte
1 Niedalande 9:1 9
2 Italien 3:4 4
3 Rumänien 1:3 2
4 Frankreich 1:6 1
Datum Spuiort Mannschaftn Ergebnis
09.06.2008 18:00 Zürich Rumänien - Frankreich 0:0 (0:0)
09.06.2008 20:45 Bern Niedalande - Italien 3:0 (2:0)
13.06.2008 18:00 Zürich Italien - Rumänien 1:1 (0:0)
13.06.2008 20:45 Bern Niedalande - Frankreich 4:1 (1:0)
17.06.2008 20:45 Zürich Frankreich - Italien 0:2 (0:1)
17.06.2008 20:45 Bern Niedalande - Rumänien 2:0 (0:0)

Gruppn D[VE | Weakln]

Endtabäin
Rang Mannschaft Diarl Punkte
1 Spanien 8:3 9
2 Russland 4:4 6
3 Schweden 3:4 3
4 Griechnland 1:5 0
Datum Spuiort Mannschaftn Ergebnis
10.06.2008 18:00 Innschbrugg Spanien - Russland 4:1 (2:0)
10.06.2008 20:45 Soizburg Griechnland - Schwedn 0:2 (0:0)
14.06.2008 18:00 Innschbrugg Schwedn - Spanien 1:2 (1:1)
14.06.2008 20:45 Soizburg Griechnland - Russland 0:1 (0:1)
18.06.2008 20:45 Soizburg Griechnland - Spanien 1:2 (1:0)
18.06.2008 20:45 Innschbrugg Russland - Schwedn 2:0 (2:0)

Viertlfinals[VE | Weakln]

In de Viertlfinals hot si Deitschland mit Drei zu zwoa geng de Portugiesen durchgsetzt, da Bundestraina Jogi Löw hot a Roatsperre vo seim Spui geng de Östareicha ghabt. Im zwoaten Viertlfinale ham de Türkn nach am Tor vo de Kroatn in da letztn Minutn vo da Valängerung wie de Valiera ausgschaut, aber sie ham glei drauf den Ausgleich gschafft und des Elfmeta-Schiaßn gwunna. De Russn ham geng de Niadalända east kuaz voam End vu de 90 Minutn in Ausgleich hinemma miassn, ham si duach des owa ned ausm Konzept bringa lossn und in da zweitn Valängarungshäiftn mit zwoa Goi des Spui entschiedn. Im letztn Viatlfinale zwischn de italienischn Weidmoasta und de Spania san east im Elfmetaschiaßn Tore gfoin, wobei da spanische Goli zwoa Ööfa hitn hod kina, da italienische netta an.

Datum Spuiort Mannschaftn Ergebnis
19.06.2008 20:45 Basel Portugal - Deitschland 2:3 (1:2)
20.06.2008 20:45 Wean Kroatien - Türkei 1:3 i.Ö., 1:1 n.V. (0:0)
21.06.2008 20:45 Basel Niedalande - Russland 1:3 n.V. (1:1)
22.06.2008 20:45 Wean Spanien - Italien 4:2 i.Ö., 0:0 n.V.
i.Ö. … im Ööfaschiaßn; n.V. … noch da Valängarung

Hoibfinals[VE | Weakln]

In de Hoibfinals hot Deitschland geng de Türkei 3:2 gwunna, dabei is zu längane Untabrechunga bei da Fernsehübatragung kemma. Russland hot geng Spanien 0:3 verlorn.

Datum Spuiort Mannschaftn Ergebnis
25.06.2008 20:45 Basel Deitschland - Türkei 3:2 (1:1)
26.06.2008 20:45 Wean Russland - Spanien 0:3 (0:0)

Finale[VE | Weakln]

Im Final hot Spanien geng Deitschland nach am guat gfiartn Spui mit 1:0 gwunna.

Datum Spuiort Mannschaftn Ergebnis
29.06.2008 20:45 Wean Deitschland - Spanien 0:1 (0:1)

Eiropamoasta[VE | Weakln]

Des woa fia de Spania da zwoate Titl noch 1964. Da Eiropamoasta-Kada bestehd aus:

Torhüta: Iker Casillas, Andres Palop, Pepe Reina

Vateidiga: Raúl Albiol, Fernando Navarro, Carlos Marchena, Carles Puyol, Joan Capdevila, Sergio Ramos, Álvaro Arbeloa, Juanito

Mittlföd: Andres Iniesta, Xavi Hernández, Cesc Fabregas, Santi Cazorla, Xabi Alonso, Marcos Senna, David Silva, Ruben de la Red

Stüama: David Villa, Fernando Torres, Sergio García, Daniel Güiza

Träna: Luis Aragones

Im Netz[VE | Weakln]

WikiNews
Wikinews: Fuaßboi-Eiropamoastaschaft 2008 – Nochrichtn
WikiNews
Wikinews: Portal:Fußball-Europameisterschaft 2008 – Nochrichtn
 Commons: Fuaßboi-Eiropamoastaschaft 2008 – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien