Bedaschdoaf

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Westmittlboarisch gschriem worn.
Disambig-dark.svg Dea Artikl do hondlt vo da Gmoa in Schwobm. Fia de Moaktgmoa in Niedaestareich schau noch unta Pädaschduaf. Andare ähnliche Nama findst unta Petersdorf (Begriffsklearung).
Wappen Deutschlandkarte
Wappen vo da Stadt Bedaschdoaf
Bedaschdoaf
Deutschlandkarte, Position vo da Stadt Bedaschdoaf hervorgehoben

Koordinaten: 48° 30′ N, 11° 1′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Schwoom
Landkreis: Oacha-FribergVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Verwaltungs­gemeinschaft: Oaing
Höhe: 461 m ü. NHN
Fläche: 19,5 km2
Einwohner: 1698 (31. Dez. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 87 Einwohner je km2
Postleitzahl: 86574
Vorwahl: 08237
Kfz-Kennzeichen: AIC, FDB
Gemeindeschlüssel: 09 7 71 155
Adresse der
Stadtverwaltung:
Deutschherrnstraße 11
86574 Bedaschdoaf
Website: www.petersdorf.de
Birgamoaschta: Johann Settele
Lage vo da Stadt Bedaschdoaf im Oacha-Friberg
Karte

Bedaschdoaf is a Gmoa im schwabischn Landkroas Oacha-Friberg und Mitglied va da Vawoitungsgmoaschoft Oaing.

Eadkund[Weakln | Am Quelltext weakln]

Bedaschdoaf ligg in da Regiou Augschbuag circa 20 km noadejschtlich va Augschburg und 12 km wejschtlich va da Kroasstood Oacha. Dia Gmoa ligg auf a Heach va 460 biis 533,60 m (da zwoatheakschte Punkt im Laundkroas Oacha-Fribberg).

S'gibb dia fuigndn Gemarkunga: Oismous, Bedaschdoaf, Schealeitn, Wüüprechtszöi. Dia fuigndn 9 Oatschoftn büddn dia Gmoa Bedaschdoaf: Oismous, Oppazhausn, Okschtbrunn, Gebaschdoaf, Hoachariad, Indaschdoaf, Bedaschdoaf, Schealeitn und Wüüprechtszöi.

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Genesis Online-Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik Tabelle 12411-001 Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Petersdorf (Bayern) – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien