Obaschleißheim

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen vo da Gmoa Obaschleißheim
Obaschleißheim
Deutschlandkarte, Position vo da Gmoa Obaschleißheim hervorgehoben

Koordinaten: 48° 15′ N, 11° 34′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Obabayern
Landkreis: MingaVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Höhe: 483 m ü. NHN
Fläche: 30,31 km2
Einwohner: 11.900 (31. Dez. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 393 Einwohner je km2
Postleitzahl: 85764
Vorwahl: 089
Kfz-Kennzeichen: M, AIB, WOR
Gemeindeschlüssel: 09 1 84 135
Gemeindegliederung: 7 Ortste
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Freisinger Straße 15
85764 Obaschleißheim
Website: www.oberschleissheim.de
Bürgermeister: Markus Böck (CSU)
Lage vo da Gmoa Obaschleißheim im Minga
Karte

Obaschleißheim (amtli: Oberschleißheim) is a Gmoa im obaboarischn Landkroas Minga und liegt 3 km neadli vo da Stod Minga. Untaschleißheim is de Nochborgmoa vo Obaschleißheim.

Giadarung[Weakln | Am Quelltext weakln]

De Gmoa besteht nembman Haptort no aus dena Ortstei Bodasfejdn, Hochmutting, Kreizstross, Lustham, Mallatshofa, Mittnham und Neiherberg.-

Politik[Weakln | Am Quelltext weakln]

Buagamoasta[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Buagamoasta is seit 2020 da Markus Böck (CSU).

Gmoarot[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Gmoarot vo Obaschleißheim hod 24 Mitgliada und setzt si seitm 1. Mai 2020 so zamma[2]:

Berihmtheitn[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Waldemar Bonsels (1880–1952), Schriftsteja, hod z Obaschleißheim unta andam seine wejdberihmtn Gschichten Biene Maja (1912) und Himmelsvolk (1915) gschriebm.
  • Paul Klee (1879–1940), Mola, hod vo 1916 bis 1917 sein Militeadeanst auf Flugplotz Obaschleißheim vabrocht (ea wor u. a. fia de Tarnbemolung vo de Fliaga zuastendig).

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Genesis Online-Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik Tabelle 12411-001 Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Fraktionen Gemeinderat Oberschleißheim

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Obaschleißheim – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien