Teising

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschriem worn.
Wappen Deutschlandkarte
Wappen vo da Gmoa Teising
Teising
Deutschlandkarte, Position vo da Gmoa Teising hervorgehoben

Koordinaten: 48° 14′ N, 12° 37′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Obabayern
Landkreis: Landkroas OidädingVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Höhe: 405 m ü. NHN
Fläche: 5,38 km2
Einwohner: 1913 (31. Dez. 2015)Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Noch nicht auf Metavorlage umgestellt
Bevölkerungsdichte: 356 Einwohner je km2
Postleitzahlen: 84576,
84503 (Holzhauser Eck)Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/PLZ enthält Text
Vorwahl: 08633
Kfz-Kennzeichen: AÖ, LF
Gemeindeschlüssel: 09 1 71 131
Gemeindegliederung: 5 Ortstei
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hauptstraße 7
84576 Teising
Website: www.teising.de
Erster Bürgermeister: Johann Hiebl (Teisinger Liste)
Lage vo da Gmoa Teising im Landkroas Oidäding
Karte

Teising is a Gmoa im westlichn Landkroas Oidäding (Regierungsbeziak Obabayern). Teising ligt zwischn de Städt Oidäding und Muihdorf am Inn

Geografie[Weakln | Am Quelltext weakln]

Teising ligt in da Region Sidostobabayern.

Gmoagliedarung[Weakln | Am Quelltext weakln]

Teising hod 5 Ortstei[1]:

  • Gschwandtner
  • Holzhauser Eck
  • Lohberg
  • Teising
  • Weitfeld

Es gibt nua de Gemarkung Teising.

Eihwohnaentwicklung[Weakln | Am Quelltext weakln]

Aufm Gebiet vo da Gmoa san 1970 846, 1987 1477, 2000 1987, 2014 1902 und im Joar 2015 1913 Eihwohna zejt worn.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Teising – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/orte/ortssuche_action.html?anzeige=voll&modus=automat&tempus=+20111128/174249&attr=OBJ&val=140