Emmaring

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschriem worn.


Woppn Deitschlandkoatn
Woppn vo da Gmoa Emmering
Emmaring
Deitschlandkoatn, Position vo da Gmoa Emmering heavoaghobn

Koordinaten: 48° 11′ N, 11° 17′ O

Basisdotn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Obabayern
Landkroas: Landkroas FiarstnfoidbruckVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Hechn: 515 m ü. NHN
Flächn: 10,95 km2
Eihwohna: 6822 (31. Dez. 2020)[1]
Bevökarungsdichtn: 623 Einwohner je km2
Postleitzahlen: 82275,
82223 (Roggenstein)Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/PLZ enthält Text
Vorwahlen: 08141

Kfz-Kennzeichen = FFBVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text

Kfz-Kennzeichn: FFB
Gmoaschlissl: 09 1 79 119
Gmoagliedarung: 5 Oatstei
Address vo da
Gmoavawoitung:
Amperstr. 11a
82275 Emmering
Webseitn: www.emmering.de
Buagamoasta: Dr. Michael Schanderl (FW)
Log vo da Gmoa Emmering im Landkroas Fiarstnfoidbruck
Karte

Emmaring is a Gmoa im obaboarischn Landkroas Fiarstnfoidbruck. Emmaring hod ziaka 6777 Eihwohna (Stond: 2015], zwoa Kiachn, zwoa Maibam und an Fluss, bekannt unta dem Nama Ampa. An See hods a, den Baggaweia, und a bor Wiadschafdn.

Eihwohnaentwicklung[Weakln | Am Quelltext weakln]

Joar 1840 1871 1900 1925 1939 1950 1961 1970 1987 2000 2011 2013 2015
Eihwohna[2] 415 438 609 1010 1243 2318 2891 4488 5539 6071 6550 6540 6777

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Emmaring – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Genesis Online-Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik Tabelle 12411-001 Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Kommunalstatistik von Emmering (Memento des Originals [1] vom 4. Meaz 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.statistik.bayern.de, obgruafa am 21. Oktoba 2010
Da Artiké „Emmaring“ is laider nuh a wengal kuerz!
Waunnst meara zum Téma woasst, schraibs oahfoch dazue und moch an léngern Artiké draus.