Grédig

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Grödig)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Flochgaurisch gschriem worn.
Morktmoand
Grédig
Wappen Österreichkarte
Wappen von Grédig
Grédig (Österreich)
Grédig
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Salzburg
Politischer Bezirk: Salzburg-Umgebung
Kfz-Kennzeichen: SL
Fläche: 23,02 km²
Koordinaten: 47° 44′ N, 13° 2′ OKoordinaten: 47° 44′ 0″ N, 13° 2′ 0″ O
Höhe: 446 m ü. A.
Einwohner: 7.391 (1. Jen. 2020)
Bevölkerungsdichte: 321 Einw. pro km²
Postleitzahlen: 5082 und 5083
Vorwahl: 06246
Gemeindekennziffer: 5 03 14
Adresse der
Gemeinde­verwaltung:
Dr.-Richard-Hartmann-Straße 1
5082 Grödig
Website: www.groedig.org
Politik
Bürgermeister: Herbert Schober (VPuPF)
Gemeinderat: (Wahljahr: 2019)
(25 Mitglieder)
15
7
2
1
15 
Insgesamt 25 Sitze
Lage der Morktmoand Grédig im Bezirk Salzburg-UmgebungVorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Datei explizit
Karte
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

BW

Grédig (hochdeitsch åmtlich: Grödig) is a Morktgmoah im Soizburger Lånd, im Flåchgau, am siedwestlichen Rånd vom Såizburger Beggen, in Ésterreich mid guade 7.400 Eihwoner. Da Ort befindt si am Fuass vom Unterschberg, a' da Tauernautobåh-Åhschluss-Stöe Såizburg-Sied. Katasråigmoanden han: Glanégg und Grédig. Ortschåftn han Oachat, Glanégg, Grédig, Firschtenbrunn und Leonhard.

Im Internet[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Grédig – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien