Rohrbrunner Forst

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Da Rohrbrunner Forst is a 39,05 km² grouß gmoafreies Gebiet im Landkroas Aschaffenburg im bayerischn Spessart. Des Gebiet is komplett bewoidt.

Geografie[VE | Weakln]

Log[VE | Weakln]

Da Rohrbrunner Forst is des flächnmäßig greßte gmoafreie Gebiet vo Untafrankn unds aktuej siemtgreßte in Bayern. Er umschliaßt voiständig de nomansgemde Gemarkung Rohrbrunn, wejche heit ois Exklave zua Gmoa Weibersbrunn gheat. Im Rohrbrunner Forst lieng de drei hechstn Gipfe vom Spessart: da Geiersberg mid 586 m i. NHN, de Lärchhöhe mid 573 m i. NHN und de Hohe Warte mid 573 m i. NHN. Des gmoafreie Gebiet reicht vom Echterspfahl (zu Mespelbrunn), der im Westn ois Enklave im Forst liegt, bis noch Erlenfurt (zu Rothenbuch) im Hafenlohrtal im Nordostn. A weitare Enklave im Rohrbrunner Forst is des zu Weibersbrunn gheande untare Rohrwiesenbachtoi. Im aißastn Sidostn vom gmoafreien Gebiet befindt se da Haselbrunnen, de Quej vom Haslochbach. Uma 500 m sidwestli davo, liegt am Rond vom Forst da Punkt, wo de Landkroas Aschaffenburg, Main-Spessart und Miltenberg zammtreffn.

Nochboagmoana[VE | Weakln]

Waldaschaffer Forst
(gmoafreies Gebiet)
Gmoana
Rothenbuch
und
Weibersbrunn
Gmoana
Mespelbrunn
und
Heimbuchenthal
Compass card (de).svg Fürstlich Löwensteinscher Park
(gmoafreies Gebiet)
Gmoa
Dammbach
Gmoa
Altenbuch
Gmoa
Bischbrunn
Sender Breitsol

Natuaschutz[VE | Weakln]

Foignde Natuaschutzgebiete lieng voiständig oda teiweis aufm Gebiet vom Rohrbrunner Forst:

Vakeah[VE | Weakln]

Duachn Rohrbrunner Forst valaffn de A 3, de Stootsstroßn 2312 (ehem. B Bundesstraße 8 number.svg) vo Hessenthal noch Bischbrunn, de St 2316 vo Krausenbach noch Rothenbuch und de Stootsstroß 2317 vo Schollbrunn noch Rohrbrunn.

Zwoa historische Happtstroßn fiahn duachn Rohrbrunner Forst: da Eselsweg und de Poststroß.

49.90639.386787Koordinaten: 49° 54′ 23″ N, 9° 23′ 12″ O