Efading

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Eferding)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Owaöstareichisch gschrim worn.
Stod
Efading
Eferding
Wappen Österreichkarte
Wappen von Efading Eferding
Efading (Österreich)
Efading
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Oberösterreich
Politischer Bezirk: Eferding
Kfz-Kennzeichen: EF
Fläche: 2,81 km²
Koordinaten: 48° 19′ N, 14° 2′ O48.31666666666714.033333333333271Koordinaten: 48° 19′ 0″ N, 14° 2′ 0″ O
Höhe: 271 m i. A.
Einwohner: 4.035 (1. Jen. 2017)
Bevölkerungsdichte: 1436 Einw. pro km²
Postleitzahl: 4070
Vorwahl: 07272
Gemeindekennziffer: 4 05 03
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Stadtplatz 31
4070 Efading
Eferding
Website: www.eferding.at
Politik
Bürgermeister: Severin Mair (ÖVP)
Gemeinderat: (2015)
(25 Mitglieder)
9
8
4
3
1
Von 25 Sitzen entfallen auf:
Lage der Stod Efading
Eferding im Bezirk EferdingVorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Datei explizit
Karte
Blick vo Sidn af Efading
Blick vo Sidn af Efading
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Efading (aumtlich: Eferding) is a Stod im Hausruckviertl in da Middn vo Owaöstareich und de Haptstod vo dem Beziak, der wos a Efading hoassd. In da Stod wohnan 4000 Leit (Stond: 2016); se is 271 Meta üwan Meea und da Middlpunkt van Efadinga Beckn.

Gschicht[VE | Weakln]

Efading hods Stodrecht scho im Joar 1222 griagd und is domid de drittöidaste Stod vo Östareich. Sogoa im Nibelungenliad is Efading scho voakemma. Oschaun soit ma si in Efading in middloitalichn Stodplotz und s'Schloss Starhemberg.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Eferding – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien