Bodenkira

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch (Cheamgau) gschriem worn.
Wappen Deutschlandkarte
Wappen vo da Gmoa Bodenkira Bodenkirchen Koordinaten fehlen
Hilfe zu Karten
p1
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Niedabayern
Landkreis: Landshut
Höhe: 470 m ü. NHN
Fläche: 62 km2
Einwohner: 5186 (31. Dez. 2014)Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Noch nicht auf Metavorlage umgestellt
Bevölkerungsdichte: 84 Einwohner je km2
Postleitzahl: 84155
Vorwahl: 08745
Kfz-Kennzeichen: LA, MAI, MAL, ROL, VIB
Gemeindeschlüssel: 09 2 74 120
Gemeindegliederung: 4 Ortschaftn
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Ebenhauserstraße 1
84155 Bodenkira
Bodenkirchen
Website: www.gemeinde-bodenkirchen.de
Bürgermeister: Monika Maier (Freie Wählergmoaschaft)
Lage vo da Gmoa Bodenkira
Bodenkirchen im Landkreis Landshut
Karte

Bodenkira (amtli: Bodenkirchen) is a Gmoa in Niedabayern. Sie zejt zum boarischn Sprachraum und is Teil vom Landkreis Landshuat.

Geografie[Weakln | Am Quelltext weakln]

Geografische Lagn[Weakln | Am Quelltext weakln]

Bodenkirchen liegt im südlichn Landkreis Landshuat knapp 30 km vo Landshuat und ummara 10 km vo Vilsbiburg und vo Neumarkt-St. Veit im obaboarischn Landkroas Muihdorf am Inn entfernt. Bodenkirchen besitzt in Aich in da nochan vo da B 299 a Haltestell an da Bahnlinie vo Landshuat noch Soizburg.

Nachbargmoana[Weakln | Am Quelltext weakln]

Ortsteile[Weakln | Am Quelltext weakln]

Gschicht[Weakln | Am Quelltext weakln]

De heitige Gmoa is 1971 duach den Zsammaschluss da Gmoana Bodenkirchen, Aich, Bonbruck und Binabiburg entstandn.

Politik[Weakln | Am Quelltext weakln]

Buagamoastarin[Weakln | Am Quelltext weakln]

Monika Maier is im März 2008 mit 57,9% vo de Stimma im 1. Woigang zua Buagamoastarin gwejd worn.

Gmoarat[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Gmoarat hot 20 Mitglieda und setzt si wia foigt zsamm:

CSU 5 Sitz, Freie Wählergmoaschaft Bodenkirchen 5 Sitz, Überparteiliche Wählergmoaschaft Aich 4 Sitz, Christliche Wählergmoaschaft Binabiburg 3 Sitz, Wählergmoaschaft Bonbruck 3 Sitz (Stand: Kommunalwoi 2014)

Woppn[Weakln | Am Quelltext weakln]

Des Woppn setzt si zsamm ausm Woppn da Adeligen Hauzenberger auf Haunzenbergersöll mit de zwoa, nach'm convexen Rand zsammstengade Hoibmond auf suibanem Grund und am blaua Kreiz ois'm Attribut vom Heilign Johannes am Täufa, dem Patron da Kiran vo Bodenkira, Haunzenbergersöll und Binabiburg.

Städtepartnerschaftn[Weakln | Am Quelltext weakln]

Wirtschaft[Weakln | Am Quelltext weakln]

Oosässige Firmen[Weakln | Am Quelltext weakln]

Buidung[Weakln | Am Quelltext weakln]

Schuin[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Voiksschui Bodenkirchen
  • Grundschui Aich
  • Sundapädagogisches Förderzentrum Bonbruck

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

→ Dea Artikl basiad auf ara frein Ibasetzung vom säim Artike in da Wikipedia af deitsch.