Wikipedia:Stammtisch/Archiv/2014-2

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo...[Weakln]

DANKE! --Abrape (dischkrian) 22:37, 1. Apr. 2014 (CEST)

...bitte :)
Jo mia san do! --Matthias Klostermayr (dischkrian) 07:27, 2. Apr. 2014 (CEST)
jo i bi mim radl do :o (an da uni) --Schmei (dischkrian) 08:40, 2. Apr. 2014 (CEST)
Hallo? Hallo! Hallooo! --Joe Watzmo (dischkrian) 12:34, 2. Apr. 2014 (CEST)

Treffen (Förderung)[Weakln]

Gab es bei der bairischen Wikipedia eigentlich schon mal ein "offizielles" Treffen der Wikipedianer? Ist für euch auch der Wikimedia-Verein Deutschland "zuständig", oder der Internationale? Es gibt nämlich wohl die Möglichkeit, dass Treffen finanziell gefördert werden (de:Wikipedia:Förderung); vgl. z.B. "Wiktionary-Treffen 2014". Ob und wie weit das für die bairische Wikipedia auch zutrifft, wäre zu klären. --188.105.215.172 20:06, 10. Apr. 2014 (CEST)

Danke für die Info. Gab es nicht. Wenn Kollegen hier Interesse an so einem Treffen haben, werden sie sich an Wikimedia Deutschland wenden, denke ich. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 03:37, 11. Apr. 2014 (CEST)
Die Chapter Wikimedia Deutschland und Wikimedia Österreich würden ein solches Treffen finanziell durchaus fördern. Grundsätzlich ist WMDE dabei "zuständig" für Wikipedianer, die in Deutschland wohnen, und WMAT für diejenigen, die in Österreich wohnen (für Wikipedianer aus Südtirol entsprechend Wikimedia Italia). Fördern lassen kann man prinzipiell Anreise, Übernachtung und Tagungsräumlichkeiten. Müsste aber natürlich im Vorfeld alles mit den Chaptern abgeklärt werden. Bei Wikimedia Deutschland zuständig für solche Aktionen ist das Team Communitys, siehe hier. --Holder (dischkrian) 21:33, 26. Mai 2014 (CEST)
P.S.: Es gab übrigens durchaus schon einmal ein Treffen von Autoren der Boarischen Wikipedia in Salzburg, siehe [1], [2], [3], aber das ist viele Jahre her, und die damals Aktiven haben sich längst aus dem Projekt zurückgezogen. --Holder (dischkrian) 21:33, 26. Mai 2014 (CEST)

Joahrestog[Weakln]

Griaß Enk.

I hobs foßt iwasegn, owa vua an Joah, am 21 Mai hob i´s easchte Moi, do heagschribm ob i a midmocha kennt.

  • Mei Dialekt woa nu saumaßi beinaunda und auskennt hob i mi a ned. Es is owa middlaweu a Wengl bessa woan.
  • Und drumm mecht i mi af dem Weg bei Olle recht sakarisch bedaunga, de ma ghoiffa hobm. A bei De, de heid neamma do schreibm, aus wöchane Gründ a oiweu.

Waun i wieda an Föhla gmocht hob, oda an Atükö zwoamoi auglegt, hod ma sufuat Oana ghoiffa. Olle haum gmeakt das i mid meim PC af Kriagsfuaß bi.

Am Moastn hod se da Matthias midgmocht. Waun i technisch wieda af da Soaffn gschtaundn bi. Und a dafia mecht i eahm recht heazli daunga.

An scheen Obnd nu fia Olle, da Ludwig.--Luki (dischkrian) 20:22, 26. Mai 2014 (CEST)

Griasde Ludwig,
mia miassn uns bei dia bedankn. Du host uns mid deine Artike scho an Hauffa Freid gmocht.
Ois oana vo de bestn Autorn, de wo je bei dem Projekt midgorbad hom, host aa fiad Boarische Sproch scho vui Nutzn gstifdt.
Und olle hom gseng, dassd aa technisch imma dazuagleant host...
An liam Gruas --Matthias Klostermayr (dischkrian) 06:20, 27. Mai 2014 (CEST)
Danke Luki, fia deine Spitznartikln! --Joe Watzmo (dischkrian) 07:51, 27. Mai 2014 (CEST)
Easchtklassige Artikloawad. Moch bittschee so weida, Luki! --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 13:19, 27. Mai 2014 (CEST)
merci fia berige artike! supa Autor!! --Schmei (dischkrian) 20:37, 27. Mai 2014 (CEST)
Maiebliemli vum Monet

Luki, fir Dyni Artikel im letschte Johr chunnsch vu mir s Maiebliemli vum Monet iber :-). --Holder (dischkrian) 22:20, 27. Mai 2014 (CEST)

  • Seavas Nutza.
Daunkschee fia Eia Lob und Zuaschtimmung. De scheen Wuat gengan eini und owi wias Öl.
Wea isn af de Idee kema und hod em Caesar seim Lorbeerkraunz gfladat??
Und dia Holder, a an scheen Daunk fia Deine scheen Maigleckal.

Bei de Museumsbschreiwungan aus meina Hoamad bi i a Wengl hint. Owa es duat se a Wengl wos.

Beim Museeum Stahlwelten vom Voest-Konzern, wead i meine Büdln nehma deafn. Des wead ma a beim plantn Atükö höffa: Östareich und de Gschicht mid seim Eisn.
Da Fetsy vom Cowboy-Museum is via an Atükö iwa sei Museeum Feia und Flaumm. Dea hod so vü Büdln und Exponat, do kinnt ma Mera a fian Wüdn Westn braucha.
Fia de Owaöstarreichischn Laundesmuseen hob i e scho de Ealaubnis, das i fotografian und meine Büdln einaschtön deaf.
Fia de Museen vo da Schtod Linz; Ars electronika Center, Nordico, Genesis U:S:W muaß i mi eascht nu Kimman.
Fias Laundesfeiaweahrmuseum hob i fia de Leihgobm vo da Fiama Rosnbauer scho de Zuasog (Wödmoaktfiara bei de Leschfoahzeig (Panther)) .
Fia so wos is mei kloans Surface-Kastl scho a Gschicht. Weu waun i zan Vazöhn aufaung, wos i fiahob und wos i mocha mecht, kau se Koana/Koane wos drunta fiaschtön. Owa waun i daun mei Kastl auspock und de Boarische Wikipedia aufruaf und eahna a boa Atükö zoag, daun sans begeistad und leicht zan Pocka. So woas a beim Adalbert Stifter-Institut.
´S wead scho wean; Und nuamoi Daunkschee, da Ludwig.--Luki (dischkrian) 10:12, 29. Mai 2014 (CEST)

Preussopedia[Weakln]

Ahaaa, die sollen sich freiwillig outen! Jo mei, des mocha de fei ganz gwieß! Da da da :D

In dem Artikel steht auch, dass die Preussopedia in den letzten drei Jahren 13.000 aktive Nutzer verloren hat. --Joe Watzmo (dischkrian) 19:03, 17. Jun. 2014 (CEST)

Soso, du denkst, es ist zu spät, aha!
Und du meinst, daß nichts mehr geht, aha!
Und die Sonne wandert schnell, aha!
After all is said and done,
it was right for you to run! da da da :P
--Schmei (dischkrian) 21:44, 17. Jun. 2014 (CEST)
Zumindest die Zahlen zu den Autoren und auch der Rückgang in dieser Form sind frei erfunden, siehe Statistik. --Holder (dischkrian) 05:48, 18. Jun. 2014 (CEST)
und wo siehst du da eine Spalte "aktiver Nutzer", von der der SPIEGEL spricht?
lies doch einfach die Spalten Wikipedians: new, edits >5, edits >100, dann siehst du sehr schnell, dass die Grundaussage jedenfalls richtigt ist
--Schmei (dischkrian) 08:12, 18. Jun. 2014 (CEST)
Dass die Zahl der Autoren in der dewiki und vielen anderen Sprachen zurückgeht, vor allem im Vergleich zu 2007/08 ist ja unbestritten und seit Jahren vielfach diskutiert, ich meinte ja nur, dass die Zahlen von 89.000 und 76.000 "aktiven Autoren" frei erfunden sind. --Holder (dischkrian) 19:13, 18. Jun. 2014 (CEST)
Preussopede Drahreg01 beim Antntest
und, wenn sie sich nicht freiwillig melden, wird sie Dilettant Drahreg01 zielsicher mit einer neuentwickelnten Supersoftware und seinem messerscharfen Palmström-Verstand zur Strecke bringen, des is fei sicha
Eingehüllt in feuchte Tücher,
prüft er die Gesetzesbücher
und ist alsobald im klaren:
Wagen durften dort nicht fahren!
Und er kommt zu dem Ergebnis:
»Nur ein Traum war das Erlebnis.
Weil«, so schließt er messerscharf,
»nicht sein kann, was nicht sein darf!«
Lemauni und Gugaruz sollten entsperrt werden, wir müssen nicht jeden hanebüchenen Schwachsinn mitmachen
--Schmei (dischkrian) 07:38, 18. Jun. 2014 (CEST)
Ich bezweifle, dass die wiederkommen wollen. Die zwei hat Drahreg sicher auf dem Gewissen. Aufgrund der Hängt-sie-höher-Stimmung konnte er sich in der Preussopedia jedes dreiste Geschwurbel erlauben. --Joe Watzmo (dischkrian) 14:33, 18. Jun. 2014 (CEST)
Just my two cents: Die bezahlten Autoren sind mit Sicherheit das geringste Problem der Preussopedia. --Joe Watzmo (dischkrian) 14:33, 18. Jun. 2014 (CEST)

Die Zahlen vom SPIEGEL dürften schon falsch sein, die Grundaussage in Bezug auf "relevante" Autoren allerdings richtig. Der Rückgang an neuen Artikeln ist ja noch deutlicher. --Joe Watzmo (dischkrian) 14:47, 18. Jun. 2014 (CEST)

Drahreg hat mit Sicherheit nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt, davon bin ich überzeugt, auch wenn er sich in dem einen oder anderen Punkt geirrt hat. Wenn die zwei entsperrt werden wollen, sollen sie es explizit sagen, dann können wir noch immer darüber reden. Alles andere bringt uns nicht weiter. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 15:54, 18. Jun. 2014 (CEST)
er hat nicht nur Fehler gemacht und dummdreist palavert, er hat auch mehrfach seine (Wikipedia-)Kompetenzen überschritten --Schmei (dischkrian) 06:53, 19. Jun. 2014 (CEST)
Dass er seine Kompetenzen mehrfach überschritten hat, ist für mich auch eindeutig. Ich fand das Verhalten unverschämt und ehrabschneidend (die Piefke-Karikatur passt). Mehr will ich dazu nicht sagen. Zur möglichen Entsperrung unterstütze ich die letzte Aussage von Hiasl.
Das Thema sollten wir jetzt aber wieder schließen. Das bringt uns nicht weiter.

End vom Dischkuas (EOD) --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 18:14, 19. Jun. 2014 (CEST)