Nutza Dischkrian:RobTorgel

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Zweiter[Weakln]

Do da Weana sowos wiar an "ei" imma zarkwetscht, is "äh" jo ned schlecht gschrim. Oba es hot woascheinlich kaan Sinn, des aso aufzschreim. Wichtig is nua, doss ned aana "zwaata" sogt, wäu da trifft mi da Schlog oda hoid mi da Heazkaspal --RobTorgel (dischkrian) 08:23, 16. Jen. 2014 (CET)

Hoit bittschee amoi de Luft au. Wos du do scho ois zaumgschriem host: vo "amol" iwa "Joar" und "Oarten" bis "zöhln" hot mit an echtn Weanarisch goa nix zum tuan. Do stöin si bei mia de Hoa auf, waun daun so jemaund des Mäu so weit aufreißt.
PS: I hob ma eascht an anzign Obsotz, vo dein Gschriebanan augschaut. --Grantla (dischkrian) 09:07, 16. Jen. 2014 (CET)
Gottseidaunk hamma ja di ois Fochmau zum Goschn reissen. Baba und foi net --RobTorgel (dischkrian) 09:44, 16. Jen. 2014 (CET)
Gratulation, RobTorgel, den Meidlinga (mit Meidlinga "l") Hausmastatitl im Goschn aufreißn host scho vadient gwuna. Mia woatn auf dein easchtn Artikl. --Berl Bukh (dischkrian) 10:46, 16. Jen. 2014 (CET)

Jetzt dürft ihr euch wieder beruhigen - im Wettbewerb, wer den Mund noch mehr aufreißen kann ;-) --Joe Watzmo (dischkrian) 13:52, 16. Jen. 2014 (CET)

Idään zu Sogn und so Gschichtln[Weakln]

Seawas Rob Torgel.
Des mid de vaschiedanen Lesoatn vo dem Basiliskn, warad do a scheena Artükö.
In olle Eckn vom bairischn Schprochgbiat gibds oide Sagn und Legendn. Des warad do schod,
waun a nua a Boa davo valuan geh dadn.
Des warad do fesch waunst Du mid de Sagn und Legendn aus Wean aufaunga kunnst.
Daun wean a Aundane mid oide Sagn aus eahnana Gegend zan Aufschreibm aufaunga.
Und mia hedn scho wieda neiche-oide Gschichtln zweng de ma schau alloani
in da Bar nochschaun muaß.
I woit Di ned schtean, es woa oafoch a so a Idee. I winsch da nu a scheene Wocha.
Da Ludwig.--Luki (dischkrian) 22:04, 8. Feb. 2015 (CET)
Du steast mi ned, i sitz eh grod vuan Computa *g*. Was i no ibaleg, wia i des Gaunze strukturiern kennt
  • Weana Sogn und Legendn ois Artikl und in dem daunn aanzlne Obschnitt. (Maunche Gschichtln san recht kuaz und gem ned vüü hea)
    • Nochtäu: wurat zlaung und damit uniwasichtlich
  • Aanzlne Artikl, und waun irgnwos dann kiaza is, is hoit a Pech (woascheinlich des Gscheitaste)
    • Da gherat daunn woi a Kategorie-system wia "Sogn und Legendn (Wean/region)"
Wos i no iwaleg, ob und wiar i "Text" vawendn soi oda kau. Wäu eignlich ham de Gschichtln a ka wirkliche eindeitige litararische Vurlog (wia de Meachen von de Grimm-Briada), sondan san Gschichtn in simafuffzg Versionen.
Wia a imma, do host recht: voikstimliche Sagn passatn sea guat in die bairische Wiki, wäu, do gheans hi, maan i --RobTorgel (dischkrian) 09:50, 9. Feb. 2015 (CET)
Seawas Rob Torgel.
Pocks oafoch au. Ob und wias daun eigoadnd wean, Beziaksmaßi, Joahundat, Sagn oda Legendn
(mid an religiösn Hintagrund)is do zan Aufaung nu ned so wichti. Des Scheene is jo, das ma,
a kuaze Gschichtln, jedazeid vaschiam oda in an aundan Unta-unta Thema eiordnen kau.
Des wead schau. Pfiat Di.--Luki (dischkrian) 16:10, 9. Feb. 2015 (CET)


Knopfmadonna[Weakln]

raus -> auf (les Mails sichaheitshoiwa nua amoi im Joar ;) --Joe Watzmo (dischkrian) 06:20, 20. Mea. 2015 (CET)

Daunkschee. Jetztan bin i neigierig, was dea/de Bine77 mocht, waunns des siacht. Wos aundas wia des aane Büüdl hat eam/se woi goaned intaressiat. Einglich a söötsaum. No, mia is wuascht.
Aan guatn Dog no ! --RobTorgel (dischkrian) 08:11, 20. Mea. 2015 (CET)

Admin[Weakln]

Glickwunsch RobTorgel, du bist jetzt Administrator vau da Boarischn Wikipedia.

Ein paar kluge Ratschläge von Holder dazu (Zitat, leicht angepasst):

  • Wenn Du die neuen Möglichkeiten ausprobieren willst, mach Dir am besten eine Unterseite Deiner Benutzerseite als Test. Oben zwischen dem Suchfeld und dem Stern findest Du jetzt, wenn Du auf das kleine Dreieck klickst, neben „vaschiam“ (was du auch bisher schon sehen konntest) auch noch „leschn“ und „schizn“ (bzw. „freigem“ bei bereits geschützten Seiten). Damit kannst Du Deine Testseite (und natürlich auch alles andere hier ...) löschen bzw. so sperren, dass sie nicht mehr so einfach bearbeitet werden kann (hierbei kannst Du auswählen, ob eine Seite nur noch von angemeldeten Benutzern oder nur noch von Admins bearbeitet werden kann, auch wie lange sie geschützt werden soll). Als Admin kannst du gelöschte Seiten und auch gelöschte Versionen ansehen bzw. sie auch wiederherstellen. Bei jeder gelöschten Seite wird für Dich "åschauh / wiaderherstön" angezeigt. Wenn Du da draufgehst, dann kannst unten in eine der Versionen reinklicken und damit den gelöschten Inhalt sehen und Du kannst mit "Wiaderherstön" die Seite entweder mit allen Versionen wiedererstellen oder unten jeweils die Versionen auswählen, die Du wiederherstellen möchtest.
  • Außerdem kannst du als Admin Benutzer bzw. IPs sperren. Wenn Du bei einem Benutzer bzw. einer IP auf die Beiträge gehst, siehst Du jetzt oben neben den Links auf die Benutzer- und Diskussionsseite auch „Sperrn“
  • Wenn Du diese Rechte (bzw. das Sperren) ausprobieren willst, lege Dir am besten einen neuen Zweitaccount an, den Du dann sperren und entsperren.

Servus! --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 06:18, 8. Jun. 2015 (CEST)

Daunkschee, Gschupfta ! I bin eh vuasichtig. Mid Nutzasperrn is bei uns eh ned sovüü los. --RobTorgel (dischkrian) 07:38, 8. Jun. 2015 (CEST)

Hallo Rob...[Weakln]

... a wengerl mechtert i do mitmoch'n - owa Du waaßt jo eh, mit meine Glur'n is b'schissanaweis nimma soo supa. Oisa wird' si dee G'schicht a bisserl klaawunzig ausmoch'n, Se'as darweul, --Michl aus Wean (dischkrian) 11:11, 17. Jul. 2015 (CEST) (= Reimmichl-212)

Hehe, gfreit mi, waun i di do zu de Bairischn vazaahn hob kennan. Geh's schee pomali au, kaana wiad di quöön, nimm da olle Zeit, di wos brauchst.
Wos di Gluan betrifft, bei mia issa zum Beispüü aso, dos i mid meine Gleitsichtbrüüün auf an Büüdschiam aaran Schaass siach, des Schoafstöön min Schädlvadraahn is absolut grindig, do duat ma noch aana Zeit des Gnaack weh. i muaß ma demnächst a extrige Brüün besuagn, speziöö fia Büüdschiam, hoffentlich is des bessa. Host du sowas, nuzzt des wos ?
Äussa, schee gmiatlich, mir san jo ned auf da Flucht :-) --RobTorgel (dischkrian) 09:34, 18. Jul. 2015 (CEST)
Naa, weul i ka Gleitsichtbrülln trog, hob i dees Problem net - owa leida is mei links Äugl ziemlich hinich und des rechte fühlt se hoit a wengerl übafordat! Naujo, wird scho werd'n. Apropos, i hob in Joe wos g'frogt, vielleicht kaunnst ma du aa hölfn? Se'as, --Michl aus Wean (dischkrian) 10:31, 18. Jul. 2015 (CEST)
I wia amoi schaun, obwoi i wiki-technisch a voitrottl bin. Jetzan muaß i oba no gschwind zum Merkur und schaun, doß ma wos z'essn dahaam haum.
38 Kriagln in Schoddn haum ma zwoa noned obaran Dampf ois wia. Jetzan waaß i, wias dena Offn im Uawoid geht. --RobTorgel (dischkrian) 11:09, 18. Jul. 2015 (CEST)
Wiari gsogt hob: Voitrottl. Oba da Joe hod des scho repariat, gottseidaunk --RobTorgel (dischkrian) 14:00, 18. Jul. 2015 (CEST)
I bin ollweul a so froh, wann i net da anziche Dodl bin ;o] Nix fia unguat, daunkscheen, --Michl aus Wean (dischkrian) 14:47, 18. Jul. 2015 (CEST)

Zweitter/zwaitter und Seitt(n)/Saittn[Weakln]

Grüeß di, RobTorgel!

Du werst mi kaaum kennen, aber i bin früehers aynmaal dyrbei gwösn. Also: Dös waiß i, däß myn, i sag aynmaal ainfach z Oesterreich, wirklich "zweitter" statt "zwaitter" (also: zwoattá, zwáttá) hoert. Werd wol ayn alts Lautgsötz sein; wieso sagetnd mir "speibn, gspibn", aber "Spaiberling" (also: Spoabáling)? Aber bi myr nit boes: Auf kainn Fall geit s ayn "Saatn" (Saittn, bei üns z Oberbairn "Soattn" gsprochen), wenn s ainfach ayn "Seitt(n), öbbenn von aynn Buech ist. D "Saittn" ghoert eyn d Musig einhin, und sünst nindert! Nix für unguet!

--Hellsepp (dischkrian) 00:55, 22. Aug. 2015 (CEST)

i Info: Hellsepp schreibt in der von ihm erfundenen, sogenannten Bairischen Buchsprache, die in der Boarischn Wikipedia per MB in Artikeln verboten wurde. --Joe Watzmo (dischkrian) 08:59, 22. Aug. 2015 (CEST)

}@Joe Watzmo: dankschee, waaß i eh, zumindest ungefea, iba de "-y-" hob i mi scho aamoi dastessn :-) --RobTorgel (dischkrian) 16:00, 22. Aug. 2015 (CEST)
A bisserl zua Auflockarung. A guada Freind von mia, a Owastååtsaunwoit, håt ma dazöhlt, dass a "Kunde" von eahm amoi z'spät in a Vahaundlung kumman is, weul eahm de Tramway vua da Nås'n davau gfoah'n is. Und zwoa woa des daumois da heit nimma existierate H2 (g'schproch'n in Hochdeitsch Ha-zwei, auf weanarisch Haazwaa), dea wås zum Landl (Laundesgericht) g'foah'n is, und weul ea vuanehm håt red'n woi'n, håt ea g'sogt:
"Herr Rat, ich bin zu spät dader, weil mir der Hei-zweier entkommen ist!"
Se'as, --Michl aus Wean (dischkrian) 09:12, 22. Aug. 2015 (CEST)
Nåchtråg: Lustich bei dera G'schicht' is, dass da Peter Wehle in sein Biachl "Sprechen sie Wienerisch" dees vazöhlt, weul ea's nämlich von mein Freind g'heat håt - und i, da jingste in da Partie, eascht a wengerl späda. Mia san nämli olle drei Schlaraff'n (da Wehle is jå leida scho 1986 g'stua'm) und so is de G'schicht' ins Biachl kumma. Scho schee, waunn man a Story wo lest und waaß, dass man olle Beteulicht'n söwa kennt, oda? Se'as, --Michl aus Wean (dischkrian) 15:24, 22. Aug. 2015 (CEST)
@Reimmichl-212 Jetzt host mi neigierig gmocht, i hob ma den Wiki-Artikel über de Schlaraffia durchglesen. Offnboa a lustigs Voik, kummt ma vua --RobTorgel (dischkrian) 16:00, 22. Aug. 2015 (CEST)
@Hellsepp I hob noned gaunz heraussd, wosd da Untaschied "ei" zu "ai" sei soi (ogsegn von an Akzent, eh kloa). --RobTorgel (dischkrian) 16:00, 22. Aug. 2015 (CEST)
I geh aamoi davo aus, doss des "-ai-" sowos wia "-aa-" is, äussa des hölle "a".
"Spoabaling" mid "-oa-" diafaz eignlich ned gem, nochn "offiziöön" Bairisch geht des mid "-ei-".
Auf aana Geign san "Saatn"/"Soatn", in an Biachl san "Seitn"/"Seitn". Samma si do eh einig ? --RobTorgel (dischkrian) 09:37, 23. Aug. 2015 (CEST)

i Info: @RobTorgel: "pingen" gäht bei uns mid "Antworʈ|...". --Joe Watzmo (dischkrian) 09:59, 23. Aug. 2015 (CEST)

@Joe Watzmo: Aha, daunkschee, muaß i glei ausprobian :-) --RobTorgel (dischkrian) 10:03, 23. Aug. 2015 (CEST)

Seawas[Weakln]

Nachdemst di übers Niveau vo meine Artikl beschwert hosd, hob i hiaz in Artikl Spektrale Leistungsdichtn gschriam. I bin gspaunt, wia laung dassd brauchsd, bisd as vastaundn hosd (und damit moan i wirkli vastehn, ned auswendig lerna).--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:41, 9. Okt. 2015 (CEST)

Wos is ? Host du dein Becka-Xöö Atike für so guat ghoitn, dossd jez haab bist auf mi, wäu i eam glescht hob ? Wegn meina is es ned, oba es gibt gnua Leid do drausst, die nehman de boarische Wiki ned eanst und hoidn de fia autritschte Spinna, de do schreim. --RobTorgel (dischkrian) 16:28, 9. Okt. 2015 (CEST)
Mia gfrein uns iwa deine Artikln, san vüü guade Sochn dabei. Außa de boa Witzartikl, de bringan uns net weida. --Scharinga (dischkrian) 19:22, 9. Okt. 2015 (CEST)

Glei leschn find i owa trotzdem üwatriebn, herst. Mit mia kau ma ja redn. Wos wüüst denn leicht sunst Wissnschoftlicheres eineschreiben, des anziche wosd da ausrechnan kenntast, is da BMI vom Bekaxel.--Podsauna Seppl (dischkrian)


479 v. Kr.[Weakln]

Hallo RobTorgel, könntest du mir bitte bei o.g. wieder das Bild Konfuziusgrab reparieren? Danke im Voraus und Gruß -- Drahdiwaberling (dischkrian) 18:48, 18. Feb. 2016 (CET)

Konfuziusgrab[Weakln]

Robert, mia miassn de ganze Dateiinfo vom de-Buidl kompian (oafoch auf "Bearbeiten" geh und oiss kopian) und dann no de.wikipedia dazuaschreim (und bei Benutzern aa no :de: davoaschreim), eppa so (konst scho beim Auffelon einekopian):

:{{Information

|Beschreibung = Grabe des Konfuzius in Qufu
|Quelle = de.wikipedia.org; aus „China und Japan“ von Ernst v. Hesse-Wartegg (Verlagsbuchhandlung von J. J. Weber in Leipzig. 1900) eingescannt --Zhou Yi 08:53, 13. Apr 2005 (CEST)
|Urheber = Scan: Zhou Yi
|Datum =
|Genehmigung =
|Andere Versionen =
|Anmerkungen =
}}

:{{Bild-PD-alt}}

--Joe Watzmo (dischkrian) 08:16, 19. Feb. 2016 (CET)

I vasteh. Wia mochn die des bei da de-wp, doss de o.a. Parameter glei von sööba auftauchn ? --RobTorgel (dischkrian) 08:19, 19. Feb. 2016 (CET)
Wia moanst? De macha des genau so, des san Voalogn, de wo s großteis bei uns aa gibt (du brauchst den gsamtn Text inkl olle {{ bei uns beim Auffelodn nua einekopian). --Joe Watzmo (dischkrian) 08:22, 19. Feb. 2016 (CET)

Stiawoscha[Weakln]

Soizburga Stiawoscha

De Stiawoscha san ob moagn af da Hoamseitn: Vorlog:Hoamseitn-Artike/14. Do brauchts a Buidl. I ho etz oans vom Kloakunstpreis Salzburger Stier heagnumma. I hoff du bist damid eihvastndn. Pfiade, --Ehgadn (dischkrian) 18:55, 27. Mea. 2016 (CEST)

@Ehgadn: Basst scho. Nua a Frog:Des do kenna ma ned vawendn ? --RobTorgel (dischkrian) 08:34, 28. Mea. 2016 (CEST)
Leida naa, des steht unta Copyright. PS: Stiawoscha kimmt eascht naxte Woch, de Woch san wieda de Bayern dro. --Ehgadn (dischkrian) 06:48, 29. Mea. 2016 (CEST)
Hob a oide Postkortn im Netz gfundn und bei uns auffeglodn. Spada schau i no, obs no mehr gibt. --Joe Watzmo (dischkrian) 09:01, 29. Mea. 2016 (CEST)
Measse, measse! Af jedn Foi vui sinnvolla wia mei Vuaschog! --Ehgadn (dischkrian) 09:58, 29. Mea. 2016 (CEST)

Revert[Weakln]

Sevas Robert, dangschee fia dein Revert:

https://bar.wikipedia.org/w/index.php?title=Weanarisch&diff=592801&oldid=592792

I kimm auf des, wei i de Schreibweis vom El bes a weng oogleich, dea wo as "ei" imma oid "ai" gschriem hod. Des is zwoa ned foisch, owa im Interesse vo da Lesboarkeid in da Boarischn Wikipedia gleich i des oo. Des AWB dakennt owa nit, wann a Eignnam betroffa is. --Howan Hansi (dischkrian) 08:29, 6. Apr. 2016 (CEST)

Is scho recht. I hob ma eh sowos auf de Oat denkt. De Audomadn san jo leiwaund, owa ma muaß eahna hoid imma a Wengl auf de Finga schaun. --RobTorgel (dischkrian) 10:33, 6. Apr. 2016 (CEST)

I ko no ned so guat im Dialekt schreim, find i[Weakln]

I dad gern wissen, wia guat meine Versuache bis jetz g'wesn san. MrLW97 (dischkrian) 00:54, 6. Mai 2016 (CEST)

I hob jez in da Gachn nur kuaze Textstöön vo dia gfundn, do kau ma ned goa vüü sogn. Owa is jo ned so schlecht, maan i. Des wichtigste is hoit de Iwung. --RobTorgel (dischkrian) 08:43, 6. Mai 2016 (CEST)
@MrLW97: Sers MrLW97, wensd obaboarisch schreibn wuist kina da da Joe Watzmo, da Howan Hansi und i hejfa. Schreib oafoch so, wiar da da Schnobe gwoxn is... mia bassas nacha scho oo.
I nimm oo, des wor a Irrdum, dassd in Artike Heinz Prüller mid an Weanarisch Wabbal ooglegt hosd... Oda wuist du Weanarisch schreibn? Bisd a Zuagroasta aus Wean? :-) --Ehgadn (dischkrian) 09:22, 6. Mai 2016 (CEST)
I bin Oberbayer, k(o)a Wiener, oba i find eian Dialekt einfoch leiwand. MrLW97 (dischkrian) 14:03, 6. Mai 2016 (CEST)

Nutza_Dischkrian:Joe_Watzmo#Mei_Baustöll'n_2[Weakln]

Hello RobTorgel,

geh schaug da dees bittscheen aa glei au, då warat no a Lemma zum lösch'n, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 10:18, 18. Mai 2016 (CEST)

@Reimmichl-212: Obs du maunchmoi a wengl deppat bist, muaßt sööba wissn. I bins auf jen Foi imma. I siach in Untaschied ned. De 1 und de 2 san do de sööbe Seitn ? --RobTorgel (dischkrian) 10:29, 18. Mai 2016 (CEST)
Genau, und weul i nua'r ane brauch, mechtat i de Numma 2 g'löscht haum, des AulegÄn von da Zwara woa'r a Missgriff, daunkschee, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 23:32, 18. Mai 2016 (CEST)
@Reimmichl-212: Schau, des is zwamoi füüsisch desööbe Seitn, nua mid zwaa vaschiedane Nauman:
  • [[Nutza:Reimmichl-212/Baustelle|Mei Baustöll'n 2]]
  • [[Nutza:Reimmichl-212/Baustelle|Mei Baustöll'n 1]]
Bis zum "|" isses des Züü, ( = Nutza:Reimmichl-212/Baustelle), danoch kummt nuameah da Nauman fia den Link.
Soichane Links kaunnst no zehne mochn, es gibt trotzdem nua aaa Seitn, de wos "Baustelle" haaßt. Und de wia i ned leschn, wäu daunn waa ois weg, wos'd scho gschriem host. Du miassast nua den zwaara-Link auf deina Dahaam-Seitn leschn. --RobTorgel (dischkrian) 07:12, 19. Mai 2016 (CEST)

PS: Waunnst oman ois Suchbegriff "Nutza:Reimmichl-212/" eineschreibts, daunn siachst, wööchane Untaseitn ois wos dossd grod host (des is des besogte Untaseitn und dei "vector.js", sunst nix) --RobTorgel (dischkrian) 07:12, 19. Mai 2016 (CEST)

I glaub#, jetzt'n håb' i's kapiat - füa mi a reife Leistung ;o] Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 07:36, 19. Mai 2016 (CEST)

Demo-Abschnitt[Weakln]

Dämmert's dir langsam?--"Wikipedia-Demokonto" (dischkrian) 18:10, 28. Mai 2016 (CEST)

Hello "Wikipedia-Demokonto" welcher Trottel ist das denn wieder? --Michl aus Wean (dischkrian) 18:46, 28. Mai 2016 (CEST)
Nicht so ein Trottel wie der Rob und der Drahdiwaberl. Da hab ich schon mehr in der Birn... PS: Was soll das (d)englische "Hello"? Wir sagen "Servus" oder "Grüß Gott".--"Wikipedia-Demokonto" (dischkrian) 18:49, 28. Mai 2016 (CEST)
Wås in Deiner Birn is, des is sicha a prima Hohlraumecho! --Michl aus Wean (dischkrian) 18:51, 28. Mai 2016 (CEST)
I vasteh di, dassd mi fia deppat hältst, weilst mi nur so kennst. Oba des nua ane Seitn vo mir. I kaunn aa andas, oba irgendwia gfreits mi momentan ned iagendwos Gscheids anfangan ganz alaa.--"Wikipedia-Demokonto" (dischkrian) 18:58, 28. Mai 2016 (CEST)
Wia warat's, waunn Du an Summa laung de Taub'n im Stådtpark fiadan gangast, daunn san olle z'fried'n? --Michl aus Wean (dischkrian) 19:01, 28. Mai 2016 (CEST)
Im Summa bin i dahoam untn im Buagnlaund und i brauch ma vo an Weana nix sogn lossn. Und vo de Taubn kriag i zu wenig Aufmerksamkeit. I hob aa s' Recht, dass i amoi Eafahrungan mim andan Gschlecht moch.--"Wikipedia-Demokonto" (dischkrian) 19:10, 28. Mai 2016 (CEST)
Do gibt's so a Heiratsvamittlung im TV "... für Akademiker und Singles mit Niveau..." - warat dees nix? --Michl aus Wean (dischkrian) 08:22, 29. Mai 2016 (CEST)
Oda des da heast--Podsauna Seppl (dischkrian) 18:05, 30. Mai 2016 (CEST)

A Frog aunan Fuamlmasta[Weakln]

Seawas. Warum san de Fuamln in mein neichn Artikl Lostaufstöllung so kloa? Wia kriag i de wieda noamäu groß? --Podsauna Seppl (dischkrian) 16:48, 15. Jun. 2016 (CEST)

De diafatn an dem "Tex-Markup" (=math) iagndwos gändat hom, und zwoa oigemein. Waunst schaust, san jetz olle Fuamen in dera Greß, und des is aa in da Piefke-Wiki so. I wiaramoi frogn, vüleicht waaß aana wos. I fiacht owa, doss ma si drau gwehnan wean miassn --RobTorgel (dischkrian) 08:37, 16. Jun. 2016 (CEST)
jo, do steez eh. Es is jezan aso und ned aundas --RobTorgel (dischkrian) 09:00, 16. Jun. 2016 (CEST)

No a Frog: Wia kau ma an Üwastrich in noamöun Text fian Schlaunkheitsgrod "Lambda quea" eazeign? <o> funktioniat ned und wos aundas foit ma ned ei.--Podsauna Seppl (dischkrian) 17:10, 28. Jul. 2016 (CEST)

Leida,
im noamaaln Text gibz kaan "Überstrich"
nur im "Math" gibz an "Overline" :<math> \overline {muh} </math> ==>, des waaßt owa offnboa eh aa scho
Sorry --RobTorgel (dischkrian) 08:22, 29. Jul. 2016 (CEST)
Na, daun moch ma's hoid so.--Podsauna Seppl (dischkrian) 18:36, 1. Aug. 2016 (CEST)

UNSER FREUND IST WIEDER DA[Weakln]

Hallo RobTorgel, beim Howan Hansi steht: -Unguates glescht---RobTorgel (dischkrian) 08:16, 23. Okt. 2016 (CEST) Werddemer braucht nur Aufmerksamkeit, einfach nicht drauf eingehen --213.147.164.141 13:25, 23. Okt. 2016 (CEST) Schaug, grod ea wieda!!! Z'feig mid seim Echt-Noma afz'tretn...I woaß, wea'ra is!!! Des samma de Richtign und ea schamt se ned amoi!!! Da wir beide sicher wieder das Vergnügen mit ihm haben werden. Oben auf deiner Seite beim Demo-Abschnitt hat er sich auf uns beide eingeschossen. Ich glaube nicht, dass wir lange auf ihn warten müssen... Gruß -- Drahdiwaberling (dischkrian) 17:57, 23. Okt. 2016 (CEST)

MEINE ANTWORT[Weakln]

...Kollege RobTorgel, auf der Disku-Seite von Joe zur Beschwerde von Sepp, kannst du dir bitte ein Mal anschauen...An scheen Sunnda winsch i dia (mia hom do an herrlich blaun Himme, oiso heit scheene 14 Dog) und sog Pfiade. -- Drahdiwaberling (dischkrian) 11:22, 30. Okt. 2016 (CET)

DEINE NUTZA-SEITN[Weakln]

Hallo Kollege, deine obersten beiden Sätze verstehe ich nicht, denn sie führen ins Leere, da noch rot...Einen schönen Sonntag noch wünscht -- Drahdiwaberling (dischkrian) 01:38, 27. Nov. 2016 (CET)

FUNDSTÜCK[Weakln]

...für deine Sammlung auf der Nutza-Seite: Eichel/Hofgarten. Offiziell lautet das Ortsschild EICHEL und Hofgarten ist ein Ortsteil davon, daher obige Schreibung. Also nur Eichel (Begriffsklärung), (s. de-WP), allein mit Verweis auf Wertheim. Pfiade -- Drahdiwaberling (dischkrian) 01:49, 27. Nov. 2016 (CET)

SChaug bittschee bei...[Weakln]

... bei Nutza_Dischkrian:Howan_Hansi#Es_gibt_jetzt'n_zwaa_Meglichkeit'n..., daungschee, --Michl aus Wean (dischkrian) 14:27, 9. Dez. 2016 (CET) Michl aus Wean (dischkrian) 14:28, 9. Dez. 2016 (CET)

Höin und Grottn in Wean[Weakln]

Hello RobTorgel, bitschee stöi aa den Text beim Kapitl Šestak-Grottn auf de von mia korregierte Veaseaun zruck - waunn i's måch, håt's jå kan Sinn. Daungschee --Michl aus Wean (dischkrian) 09:10, 11. Dez. 2016 (CET)

Låss ma's liawa, waunn ana von seine Berufung ois berühmta Hoinfoascha üwazeigt is, kaunnst eahm's eh net austreib'n. Meina Meinung nåch is da gaunze Atikl a z'saummg'stoppete Fake-G'schicht', owa vielleicht is g'scheida, ma låsst eahm sein Saundkåstn, solaung a in eansthåftiche Atikl nix meah austöit, oda? Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 09:52, 11. Dez. 2016 (CET)

Wüst du, dass i sog, du hosd in deine Nestroy-Artikln obsichli wos Foischs einegschriam und es meakt koana, wäu de Artikln auf de:WP jo aa vo dia san? Im Artikl Höin und Grottn in Wean san fia olle aundan Grottn Quöön auge'm, z. B. Verborgener Wienerwald von R. Bouchal und J. Wirth, easchienan 2003 im Pichler-Valog, Neiauflog 2014 im Kral-Valog. Und eascht waun duatn nix oda wos Widasprüchlichs driwa steht, kaunst de Go aufreißn!--Podsauna Seppl (dischkrian) 12:13, 11. Dez. 2016 (CET)

Jåjå scho guat, bist eh da Beste! Owa nua zwecks da Uadnung: A Lit-Augåb' mit "Band 1-5" is a Ries'nwitz - muass i jetzt'n, waunn i wiss'n mecht, ob Du trix'lt håst, olle 5 Bänd Seit'n fia Seit'n duachstöwan? So a Beleg is zum Stiawåschn - schaug da meine Atikl'n au (meinetsweg'n üwa'n Nestroy), wo bei jed'n Zitat a genaue Seit'naugåb' steht, so dass a jeda mit an Griff siacht, dass prezis stimmt. Oda bist liawa meglichst ungenau? Dees is ka sauware Oawat aun ana Enzyklopädie und jetzt'n geh i aun de frische Luft, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 13:03, 11. Dez. 2016 (CET)
I hoff, du sogst des ned nua desweng, dass i a Ruah geb. De Literatuaaungobm hob i konkretisiat, owa olle zwoa Sätz a Fuaßnotn, des wiads ned spün, is jo koa Habilitatiaun ned.--Podsauna Seppl (dischkrian) 13:40, 11. Dez. 2016 (CET)
Daunn hoff' i fia Di, dass d' nia net ane schreib'n muasst, sunst'n zalegt di Dei Professa in haundliche Fuz'ln. Beim Laaer Berg gib' i auf, z'weg'n Dia und dera Mistgruab'n werd' i man net de Freid aum Schreib'n vaderab'n låss'n. Waunn i olladings lauta so „wichtiche“ Kramurisåch'n in meine Atikl'n einepåck'n tättat, daunn warat's aa aun da Zeit, dass i bei dera Datei von da MA2412-Schui in da Triesterstråß'n eineschreib, dass duat'n mei daumois Zukünftiche, jetzt'n Geg'nwäatiche in d'Voiksschui gaunga is - oda? Obwoi mei Tina sichalich um Heisa wichticha is. Seas und wia g'scheida, --Michl aus Wean (dischkrian) 16:23, 11. Dez. 2016 (CET) Mia foit gråd no ei, dass a friachare Freindin von mia aa duat'n Schuikind woa - i glaub', es faungt do au enzyklopädisch wichtich zum wea'n...
Pass auf, waunst suiche Sochn sogst, wäu sunst schreibt des no wirkli a Troll oda wea in' Schui-Artikl eine...--Podsauna Seppl (dischkrian) 21:30, 11. Dez. 2016 (CET)
Wundan tatat mi des owa üwahaupts nia net Michl aus Wean (dischkrian) 21:49, 11. Dez. 2016 (CET)

De Relevanz vo da Šestak-Groddn is umstriddn, desweng aus de Artiken gstrichn. A Meaheid vo stimmberechtigtn Autorn moant, dass de Groddn irrelevant waa.

@Podsauna liefa an Literatua-Beleg dazua (Oanzlnochweis), nacha wead de Groddn wieda eihbaut. (In Bayern gibts zigtausad säichane "Woid-Andochtn", gschriem wead driwa nix.) --Howan Hansi (dischkrian) 08:26, 12. Dez. 2016 (CET)

A Problem is jå - owa då is da Seppl net zum iwazeig'n - dass' duat'n zwoa de klane vakummane "Aundåcht" gibt. Nua, es gibt net den geringst'n Nåchweis, dass dea Uat aa den Nauman Šestak-Groddn trågt. A oide G'schicht kaunn's net sei, weu dea Hüg'l eascht 1970/80/90 entstaund'n is - und a so junga Bau kaunn net den Nauman Šestak hau'm, weu zu dera Zeit hau'm hextn's a boa Hamatkundla so ois wia'r ii den Begriff üwahaupts no kennt. Dass oiso de aungeblich'n poinisch'n Autobauhn-Barabara eahna Aundåcht so tauft hätt'n, Bruada, dees kau net sei. Owa de G'schicht mit dera Grott'n und iahn Nauman woa scho in da de.wiki da Grund füa'r a infinite Sperre (von wem aa imma, jetzt'n kennan mia den duat'n ois "Höhlentroll", i tua då net umadum vamuat'n). Es is a Jaumma mit schlaumpate Fantasiebegåbte, so schaut's leida aus, --Michl aus Wean (dischkrian) 09:10, 12. Dez. 2016 (CET)
Der "Höhlentroll" wurde auf de:wp nicht infinit gesperrt, sondern ist derzeit freiwillig inaktiv, könnte sein Konto aber jederzeit reaktivieren (wie mir ein Vögelchen gezwitschert hat). Außerdem ist er anfangs nur unter dynamischen IPs aufgetreten, die kann man gar nicht infinit sperren.--Semmeringbahn (dischkrian) 11:33, 25. Dez. 2016 (CET)

De Grottn dient zua Eainnarung aun de Ziaglbehm, wia auf ana Tofl aum Gitta steht. Und wia ma vo Ziaglbehm auf Šestak kummt, woaßt du ja eh aum bestn. --Podsauna Seppl (dischkrian) 09:55, 12. Dez. 2016 (CET)

Dees is jetzt'n g'schätzt de sechste Veaseaun - håst no a boa auf Låga? Du laungweust, --Michl aus Wean (dischkrian) 14:23, 12. Dez. 2016 (CET)

Echt oag, wias da zuageht. :/ Loss di ned untakriagn, Sepp. I woas ned, ob i des durchstehen dad, wauns olle auf mi losgaungatn.--Mariandl (dischkrian) 15:06, 12. Dez. 2016 (CET)

Jå mei, wea ned seriös mitoawat'n tuat/wü/kau, muass aa wås eisteck'n füa sein Unfug, oda? --Michl aus Wean (dischkrian) 15:11, 12. Dez. 2016 (CET) PS: „Aa Geistafoahra? Hundate!“ Michl aus Wean (dischkrian) 15:13, 12. Dez. 2016 (CET)
I diskutia ned mit dia.
Owa de Grottn gibt's aunscheinand wiakli.--Mariandl (dischkrian) 15:20, 12. Dez. 2016 (CET)
Mit mia muasst aa ned dischkaria'n - a gauz afåcha valida Beleg (a Büachl z.B.) g'laungat haushoch. Owa weu dei Freind liawa Seit'n voischreibt, statt dass a den bringt, steht a im Reg'n! Nua zua'r Erinnarung; Z'eascht woa's a Foischmünza-Höi'n aus'n 19. Jhdt, de wo a komischa "Foascha" gaunz hamli g'fund'n håt, z'saummt an Goidschåtz - nåcha woa's vamitli a aundare Höi'n, owa wöchane und da Goidschåtz woa'r a Vaseh'n, nåcha woa's a oide Grott'n, daunn scho a jüngare, weu's mit' de Joahreszoi'n nimma passt håt, daunn woa's a Audåchtsstöi von poinische Bauoawata, daunn woa's a Erinnarung aun de Behm in Favoritn - es föht nua no a Laundeplåtz von Aussiadische! Und då valaungt ma, dass iagendwea den Seppl eanst nimmt. Måch de Aug'n auf, des is då ka Witzbladl füa Hobbyfoascha, håst mi? Eich muass fad unta da Cortex sei,--Michl aus Wean (dischkrian) 15:41, 12. Dez. 2016 (CET)
Kaunst du zwoa Sochn ausanaund hoitn oda vadrahst des obsichli ständig?
  • 1. Die Falschmünzerhöhle in den Fischaua Vuabergn, wo sich im 12. Jh., also im Mittelalter eine Falschmünzerwerkstätte befand und im benachbarten Großen Zwergelloch sich goldig glänzende Höhlenwände befinden.
  • 2. Eine künstlich angelegte Grotte am Favoritner Laaerberg, die im Zuge des Baues der Fachhochschule von Februar 2008 bis August 2009 von einem Konsortium aus den Fa. Porr und Strabag, wo viele polnische Arbeiter beteiligt waren, errichtet wurde. So unwahrscheinlich ist das nicht, weil Polen gelten als sehr gläubig. Diese Information habe ich von Friedrich Volkmann, welcher sie wiederum vom Bezirksmuseum Favoriten erhalten hat. Also gibt es dort jemanden, der sich auskennt und zum Beweis werde ich die Mail von ihm dem Luki weiterleiten, weil sonst stellst du das eh wieder in Frage. Vor Ort hängt eine Tafel, die später angebracht worden sein dürfte und von der Geschichte der Ziegelböhmen, deren Lebensstandards und dem Böhmischen Prater erzählt. Daher ist die Bezeichnung Ziegelböhmen-Grotte verständlich und von dort bis Sestak-Grotte ist es nur ein kleiner Schritt.
Bei jeder wissenschaftlichen Arbeit sind auch einige Ermittlungen als Beleg zulässig, solange sie nachvollziehbar dokumentiert werden, das ist in dem Fall das Video und die Bilder. Selber eintragen kann ich es eh nicht mehr, weil der Hans die Seite geschützt hat. Aber nur zur Erinnerung, das ist ein freiwilliges Angebot von mir, ich muss hier nichts schreiben. --Podsauna Seppl (dischkrian) 17:09, 12. Dez. 2016 (CET)
Ergänzung: Vielleicht wurde die Grotte aus Dankbarkeit nach dem Großbrand im Containerdorf vom 17.4.2009 errichtet, bei dem zwar alle Unterlagen für die Bauabwicklung zerstört, aber zum Glück keine Personen verletzt wurden. Die Container zogen sich eh in etwa bis zur der Stelle mit der Grotte hin. Quelle: PORR-Nachrichten 158 (2010), Artikel vom Bmstr. Ing. Marco Hanschitz, S. 48-50.--Podsauna Seppl (dischkrian) 18:11, 12. Dez. 2016 (CET)
Eine weitere Schwierigkeit beim Bau der FH war, dass von einer aus der ersten Hälfte des 19. Jh. stammenden Ziegelei 90000 m3 kontaminiertes Erdmaterial aufgefunden und entsorgt werden musste, was den ohnehin schon knappen Zeitplan nochmal durcheinander brachte und es wäre gut möglich, dass die Grotte doch zum Gedenken an die Ziegelarbeiter errichtet wurde. Das sind natürlich Spekulationen, aber die Wahrheit wird wohl nicht mehr eruierbar sein. Und so kann man das auch in den Artikel schreiben. Die Grotte gibt's, laut Aufschrift gedenkt sie den Ziegelböhmen, wurde laut Bezirksmuseum Favoriten beim Bau der FH errichtet, von polnischen Arbeitern - wofür sie ursprünglich errichtet wurde, ist dann ja eh eher nebensächlich. --Podsauna Seppl (dischkrian) 18:21, 12. Dez. 2016 (CET)
Nau då gawat's jå a Supa-Lösung: Låss Deine Finga von Atik'ln, wo a jede soiachane Eifügung föih aum Plåtz is (weida ob'n håst do les'n kenna, dass de "Grott'n" füa'n Laaer-Berg-Atik'l unintaressant is!) . dafüa schreibsz an Atikl üwa de Südosttangente mit ana guat recheachiat'n (und net privat belegt'n!) Bug'schicht, wo olla´s einikau, wo do schriftliche Beleg håst. Oiso kane privat'n Gespräch' mit iagendwem (då håb' i mit wem g'redt, dea wo mit wen g'redt håt...) oda peasenliche Rescheasch'n, sunda Literadua, Bauuntalåg'n, Zeidungsbericht' und so wås. Duat'n kaunnst Di austob'n, solaungst beweisboa und nåchvoiziahboa bleibst. Nadiali is dees a bissl meahra Oawat ois iagendwo an Link eineklåtsch'n, owa dees warat g'scheide Mitoawat.
Und neb'nbei, de von mia skizziate G'schicht stimmt scho im Valauf - des kaunnst jå aun de Veaseaunsg'schicht'n von Deine Beidräg nåchvoiziag'n.
Und dass i den Rob vasteh, waunn a de Höi'nfantasiararei'n zum wana fing, dees is ma kloa. So, i geh jetzt'n jausna und dann weidaschreib'n, seas, -- Michl aus Wean (dischkrian) 10:28, 13. Dez. 2016 (CET)

I bin ned dei Schani. Waunst wos iwa'd Taungentn gschriam haum wüst, muasst das söwa schreim. An neichn Eamittlungsaunsotz fia de Grottn hob i no gfundn: Auf da Geocaching-Seitn [1] wiads ois "Kapelle" bezeichnat. Und damit warads scho relevaunt, es Wendlstoakiachal is sogoa zua Berig-Woi vuagschlogn wuan. Auf der Geocache-Seite schreibt jemand, dass die "Firma Säckl die diese Kapelle anhand eines Todesfall gebaut hat", aber leider auch wieder anonym und ohne einen Beleg. Und es gibt mehrere Firmen dieses Namens. Möglicherweise ist sie doch schon älter, also um die 20-30 Jahre.--Podsauna Seppl (dischkrian) 10:44, 13. Dez. 2016 (CET)

Naa mei Schani bist ned, gottseidaunk, weu füa'r a so an tättat i mi bedaunk'n ;o]
Owa i hea'r auf, dia wås üwa Beleg zum eakläa'n, genauso kenntat i vasuach'n, an Nüpfead es Strick'n beiz'bringa. Tuat ma lad, owa i håb in da de-wiki uandlich's Oawat'n g'leant, wo unbelegte Såchna glei aum Mist g'flog'n san (wia dess då glei drunta) - då drau kaunnst de sichalich no earinnan, oda? Denk bloß a biss'l z'ruck, foit da sichalich wieda ei, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 11:45, 13. Dez. 2016 (CET)
Red ned so mit mia, du hosd da scho gnua gleist'. Wos glaubst, wia's sunst zuageht bei suichane Sochn, z. B. beim Metternichgang hod da Bouchal aa zeascht aundare Leit bfrogt, eigane Eahebungan augstööt und nocha des in sei Biachl einegschriam. Und da san aa ned olle Frogn klärt, maunches is hoid a Vamutung bliam, wäu ma kau ned in'd Vagaunganheit blickn.--Podsauna Seppl (dischkrian) 13:11, 13. Dez. 2016 (CET)

@ RobTorgel: Tuat ma lad, dass Dei DiskSeitn mit dem Schmoa'n voi wua'n is, owa i gib's auf, dass da Seppl je amoi vasteht, worum's geht...
Übrig'ns bin i heit wieda'r amoi vü z'guat aufg'legt - warum, kaunnst doda nåchschaug'n... Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 17:27, 13. Dez. 2016 (CET)

I hobs scho vastaundn. Dass duatn a Grottn gibt, glaubst ma aunscheinand mittlawäu, owa i muass ihn Naum belegn. I kennted jo den Text umformulian, owa des kaun i ned, wäus'n Artikl gsperrt hobts.--Podsauna Seppl (dischkrian) 18:41, 13. Dez. 2016 (CET)
Nau guat, aa waun da Rob sicha scho stingat is: I glaub' net, dass de "Audåcht" a Grott'n is und i glaub', dass da Nauman hua'r a Eafindung (von Dia?) is. Und bittschee, aa waunn de Sperre aus is, schreib' nix meah davau eine, weu's unbedeitend füa's Lemma is (so oda so) - kenntat ma uns då einich'n? Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 22:22, 13. Dez. 2016 (CET) PS: Doda schreib' ii nix meah dazua, vaschproch'n, Rob... Michl aus Wean (dischkrian) 22:24, 13. Dez. 2016 (CET)
@Reimmichl-212: duada nix au wegn meina Seitn do, waunnst voi is, geh i mit an digitaln Fetzn driwa und de Gschicht hotsi --RobTorgel (dischkrian) 07:55, 14. Dez. 2016 (CET)
Ok, im Laaer-Berg-Artikl schreib i nix meah eine, wobei gschodt hätts ned. Im Artikl Höin und Grottn in Wean geht's jo genau um sowos, do werd i des nochvuiziahboa eibaun. Dea Naum is koa Eafindung vo mia, in dea oan Obschnitt weida untn valinktn Diskussiaun hosd sogoa du söwa de Grottn so gnaunt. --Podsauna Seppl (dischkrian) 10:17, 14. Dez. 2016 (CET)
... owa de Ironie in mein Posting håst scho dakennt, oda Oida? --Michl aus Wean (dischkrian) 13:42, 14. Dez. 2016 (CET)
Jo, owa daun sog ned, i hättads eafundn.--Podsauna Seppl (dischkrian) 19:51, 14. Dez. 2016 (CET)

Neiföd an da Leitha[Weakln]

Schochdhöhln namens "Janiolspolsniaonop“

Nochwas--Semmeringbahn (dischkrian) 11:35, 25. Dez. 2016 (CET)

SCHAU BITTE...[Weakln]

...mal bei Hansi nach, lieber Torgel, was ich bei „Drahdiwabal“ (weit unten) geantwortet habe. Der kann es einfach nicht lassen...Danke und Pfiade -- Drahdiwaberling (dischkrian) 22:02, 13. Dez. 2016 (CET)

Schwarzes Meer[Weakln]

Hallo Joe, irgendetwas ist hier m.E. nicht richtig...Schau dir doch bitte die einzelnen Weiterleitungen an. Da dürfte doch ein Mal nicht in Rot stehen oder? Mir scheint, als wäre irgendeine WL nicht korrekt. Pfiade -- Drahdiwaberling (dischkrian) 01:07, 7. Feb. 2017 (CET)

Soeben sah ich, dass Hansi das ändern müsste und habe ihm das mitgeteilt. Bei Georgien ist der Fehler versteckt..Sorry -- Drahdiwaberling (dischkrian) 01:21, 7. Feb. 2017 (CET)
ealedigt Ealedigt, hat Hansi korrigiert und passt jetzt. Alles wieder gut. Pfiade -- Drahdiwaberling (dischkrian) 22:05, 8. Feb. 2017 (CET)

Your feedback matters: Final reminder to take the global Wikimedia survey[Weakln]

(Sorry to write in English)

Allgemeine Betrachtungen zur heutigen Jugend[Weakln]

Jetzt hats der Reimmichel wieder reingestellt. Dafür kann ich nichts. Wenn dann musst du den Michl sperren. Weil du bist Admin und der Michl nicht.--Ötscherbär94 (dischkrian) 12:40, 3. Jul. 2017 (CEST)

Wegn so aa Schaass sperr i neamd, soweit kummz no. Jez loss i ois duatn steh, wo's jezan is. Mit dem Ballawatsch soin se meine Erben beschäftign --RobTorgel (dischkrian) 15:15, 3. Jul. 2017 (CEST)
Woa mei Föhla, weul ii net g'les'n håb, dass des wegga soi - owa unsa Ötscherbär kaunn aa net guat les'n, sonst'n hättat a doda Wikipedia_Dischkrian:Mia_fejd_a_Woat#Mariandl (dritta Thread von ob'n) mei Lösch-Einvaständnis g'sehg'n, oda? Jetzt'n owa bittschee EOD mit dem Kaas! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 08:00, 4. Jul. 2017 (CEST)
Doch, des hob i schon gelesen, aber i wollt kan edit-war produzieren und wirkliche Aufforderung zum Löschen war es aa ned.--Ötscherbär94 (dischkrian) 19:34, 4. Jul. 2017 (CEST)

Wikipedia Dischkrian:Mia fejd a Woat[Weakln]

Seawas RobTorgel! Könntest du bitte die letzte Änderung vom Podsauna Seppl versionslöschen? Danke. --Ötscherbär94 (dischkrian) 19:19, 7. Jul. 2017 (CEST)

Is glescht und vasteckt. --Howan Hansi (dischkrian) 06:14, 8. Jul. 2017 (CEST)

Hallo Rob Torgel[Weakln]

Hab mir dich iwie ganz andas vorgstelld xD--又稱為山怪 (dischkrian) 08:49, 21. Jul. 2017 (CEST)

Is des jezan guat oda schlecht fia mi? --RobTorgel (dischkrian) 11:16, 21. Jul. 2017 (CEST)
btw:Mit Chinesisch bist do in da boarischn Wiki scho iagndwia danem --RobTorgel (dischkrian) 11:19, 21. Jul. 2017 (CEST)

Der Rob fährt eine Harley --188.21.3.0 18:06, 24. Jul. 2017 (CEST)

Ich finde ihn sympathisch --Ötscherbär94 (dischkrian) 19:07, 24. Jul. 2017 (CEST)

Janiolspolsniaonop[Weakln]

Der Howan Hansi hat das Janiolspolsniaonop und die zweite Höhle aus dem Artikel Neiföd an da Leitha rausgelöscht, obwohl ein Beleg angegeben war. Das darf man doch nicht, oder? --188.21.3.0 18:06, 24. Jul. 2017 (CEST) Der Rob antwortet nicht --188.21.3.0 07:31, 31. Jul. 2017 (CEST)

Höhlen- und Brunnentrolle braucht kein Mensch (das kannst du auch in den Archiven von de.wiki zu "Janiolspolsniaonop" nachlesen). --Joe Watzmo (dischkrian) 08:39, 31. Jul. 2017 (CEST)