Bodn-Wiattmbeag

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschriem worn.
Bodn-Wiattmbeag
Land Baden-Württemberg
Flagge Baden-Württembergs
Flagge
KarteBerlinBremenBremenHamburgNiedersachsenBayernSaarlandSchleswig-HolsteinSchleswig-HolsteinBrandenburgSachsenThüringenSachsen-AnhaltMecklenburg-VorpommernBaden-WürttembergHessenNordrhein-WestfalenRheinland-Pfalz
Iwa des Buidl
Woppn Baden-Württembergs
Wappen
Basisdaten
Sprache: Deitsch
Landeshauptstadt: Stuagart
Staatsform: parlamentarische Republik, teisouvarena Gliedstoot vo da Bundesrepublik Deitschland
Fläche: 35.751,46 km²
Gründung: 25. Aprui 1952
ISO 3166-2: DE-BW
Website: www.baden-wuerttemberg.de
Bevölkerung
Einwohnerzahl: 11.023.424 (31. Dezemba 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 308 Einwohner pro km²
Wirtschaft
Bruttoinlandsprodukt (nominal): 493,27 Mrd. EUR (3.) (2017)[2]
Schulden: 46,783 Mrd. € (31. Dez. 2013)[3]
Arbeitslosenquote: 3,1 % (Mai 2018)[4]
Politik
Regierungschef: Ministapresident
Winfried Kretschmann (Greane)
Landtagspräsidentin: Landdogspresidentin
Muhterem Aras (Greane)
Regierende Parteien: Greane und CDU
Siezvateiung van 16. Landdog:
Sitzverteilung im Landesparlament:
     
Insgesamt 143 Sitze
Letzte Wahl: 13. Meaz 2016
Nächste Wahl: 2021
Stimmen im Bundesrat: 6
Karte Baden-Wuerttemberg physisch.png
Datei:2017-09-17 Winfried Kretschmann by Olaf osinsky-3.jpg
Da Ministapresident vo Bodn-Wiattmbeag, Winfried Kretschmann 2017

Bodn-Wiattmbeag (amtle: Baden-Württemberg, Alemannisch: Bade-Württeberg) is a Bundesland im Sidwestn vo Deitschland. As Land is eascht noch'n Zwoatn Wödkriag entstondn, wia s'de oidn Lända Bodn, Wiattmbeag und Hohnzollan zsommglegd hom. As Bundesland, wos vo de Leit duat aa gean ’s Ländle gnennd wead, grenzd im Westn: on's franzesische Elsass, im Sidn on d'Schweiz, im Ostn on Bayern, im Noadn on Hessn und im Noadwestn no on d'Pfoiz. Im gressdn Deu vo Bodn-Wiattmbeag redd ma Alemannisch, und zwoar Nidaalemannisch im Westn (Bodn) und Sidn vom Land (uman Bodnsää uma); in da Middn und im Ostn (Wiattmbeag) wead Schwobisch gredd. Im Noadn vo Bodn-Wiattmbeag redd ma Rheinfränkisch. Wei da Dialekt so a große Roin spuid und Bodn-Wiattmbeag wiatschoftli a gonz a stoaks Land is (zan Beispui in da Autoindustrie mid Mercedes-Benz und Porsche), weabns a mid'm Spruch: „Wir können alles. Außer Hochdeutsch.“

D'Haptstod van Bundesland is Stuagart, ondare wichtige Städt san zan Beispui Mannheim, Karlsruhe, Heilbronn, Heidlbeag, Pforzheim, Reutlingen, Freiburg im Breisgau oda Uim. Regiad is Bodn-Wiattmbeag 50 Joar long vo da CDU worn, owa etzad gibd's donn a Koalizion aus de Greana und da SPD. Ministapresident is da Winfried Kretschmann.

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Bevölkerung nach Nationalität – vierteljährlich (seit 2011) Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, obgruafa om 9. Septemba 2018.
  2. Statistik informiert ... Nr. 58/2018. Abgerufen am 19. Juni 2018.
  3. Landesschulden und Landesvermögen, Stand 31. Dezember 2013. Online auf www.rechnungshof.baden-wuerttemberg.de.
  4. Arbeitslosenquoten im Mai 2018 – Länder und Kreise. In: statistik.arbeitsagentur.de. Statistik der Bundesagentur für Arbeit, abgerufen am 30. Mai 2018.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Bodn-Wiattmbeag – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien