Dortmund

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Woppn Koartn
Wappen der Stadt Dortmund Deutschlandkarte, Position der Stadt Dortmund hervorgehoben51.5141666666677.463888888888986Koordinaten: 51° 31′ N, 7° 28′ O
Basisdatn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regiarungsbeziak: Arnsberg
Häh: 86 m ü. NHN
Fläch: 280,71 km²
Eihwohna: 580.511 (31. Dez. 2014)[1]
Dichtn: 2068 Einwohner je km²
Postloatzoin: 44135–44388
Voawoin: 0231, 02304
Kfz-Kennzoachn: DO
Gmoaschlissl: 05 9 13 000
Stadtgliedarung: 12 Stodbezirke mid 62 Stodteiln
Adress vo da
Stadtvawoitung:
Friedensplatz 1
44135 Dortmund
Hoamseitn: www.dortmund.de
Obabuagamoasta: Ullrich Sierau (SPD)
Lage von Dortmund in Nordrhein-Westfalen und im Regierungsbezirk Arnsberg
Karte


As Zentrum vo Dortmund. Vo links noch rechts: da RWE Tower, as Dortberghaus, as Sparkassen-Hochhaus, d WestLB Dortmund, as Hansa-Hochhaus, d St. Reinoldi-, d Petri- und d Marienkiach (Oktoba 2011)

Dortmund Zum Anhören bitte klicken! [ˈdɔʁtmʊnt] (niadadeitsch : Düörpm, lateinisch : Tremonia) is a Groußstod in Nordrhein-Westfalen. Se is as Wirtschafds- und as Handlszendrum vo Westfalen und is mid 580.511 Einwohna (31. Dezember 2014) a de gresste Stod vo dem Landesteil und a vom Ruhrgebiet[2].

Beleg[VE | Weakln]

  1. Amtliche Bevölkerungszahlen auf Basis des Zensus vom 9. Mai 2011. Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW). Obgruafa am 23. Septemba 2015. (Hilfe dazu)
  2. Amtliche Bevölkerungsfortschreibung des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen per 31. Dezember 2014

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Dortmund – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien
Wikisource
Boarischa Text: Dortmund – gmoafreie Originaltext
WikiNews
Wikinews: Dortmund – Nochrichtn
Spruch: Dortmund – Zitat af Boarisch
Normdatn: GND: 4012814-3 | LCCN: n80076227 | VIAF: 125506987