Düssldorf

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Düsseldorf)
Wexln zua: Navigation, Suach
Woppn Koartn
Wappen der Stod Düssldorf
Düssldorf
Deutschlandkarte, Position der Stod Düssldorf hervorgehoben
51.2255555555566.782777777777838Koordinaten: 51° 14′ N, 6° 47′ O
Basisdatn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regiarungsbeziak: Düssldorf
Häh: 38 m ü. NHN
Fläch: 217,41 km²
Eihwohna: 612.178 (31. Dez. 2015)[1]
Dichtn: 2816 Einwohner je km²
Postloatzoin: 40210–40629
Voawoin: 0211,
0203 (Ortsnetz Duisburg),
02104 (Ortsnetz Mettmann)Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text
Kfz-Kennzoachn: D
Gmoaschlissl: 05 1 11 000
Stodgliedarung: 10 Stodbezirke
mit 50 Stodtei
Adress vo da
Stodvawoitung:
Marktplatz 2
40213 Düsseldorf
Hoamseitn: www.duesseldorf.de
Obabuagamoasta: Thomas Geisel (SPD)
Log vo da Landeshaptstod Düssldorf in Nordrhein-Westfalen
Karte


Offiziejs Logo vo da Landeshaptstod Düssldorf
Düssldorfs amtianda Obabuagamoasta Thomas Geisel (2014)
Düssldorf

Düssldorf (amtli: Düsseldorf, Latein: Dusseldorpium) is d Haptstod vo Nordrhein-Westfalen. Düssldorf is mid 612.178 Eihwohna (2015) de viertgräßte Stod vo Nordrhein-Westfalen.

Städtpartnaschoftn[VE | Weakln]

Düssldorf untaoit sechs klassische Städtpartnaschoftn:[2]

Freindschoftliche Beziehung gibts weitahi zu:[2]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Düsseldorf – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. Amtliche Bevölkerungszahlen auf Basis des Zensus vom 9. Mai 2011. Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW). Obgruafa am 18. Juli 2016. (Hilfe dazu)
  2. 2,0 2,1 Büro für Internationale Angelegenheiten – Städtepartnerschaften. Büro für Internationale Angelegenheiten, Landeshauptstadt Düsseldorf. Obgruafa am 8. Aprui 2015.
  3. Siehe auch: Artikel Robert Collins (Offizier der britischen Armee) in der englischsprachigen Wikipedia sowie Artikel Phoebe Cusden im Portal academia.edu, abgruafa am 27. Feba 2013.