Silvester

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Fuochi d'artificio.gif

Da Silvester (wean.:Süwesta) oda Oidjoarsdog is da lezte Dog im Joar und da Obnd voa Nei Joar.

Es is a Unruahnocht, so wia im Boarischn Brauchtum olle Nächt vua an Feiadog und a Losdog (Glicksdog fia de Zuakunft).

Es is a de wichtigste Raunocht. Mit Feian, Feiaweak und Schiassn wean de Wintageista bzw. Schiachpeachtn vatriebn und de Freid aufs Neie Joar zun Ausdruck brocht.

„An Guadn Rutsch“ is in Bayern und Östareich da Gruaß z Silvester. Ob Mittanocht hoassts dann „Prosit Neujoa“.

Galerie[VE | Weakln]

Literatua[VE | Weakln]

  • Neujahr. In: Eduard Hoffmann-Krayer; Hanns Baechtold-Staeubli: Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens: Mauer- Pflugbrot, Walter de Gruyter, 2002, ISBN 3110065940, ISBN 978-3110065947, Spalte 1021 ff.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Silvester – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien