Blankenbach

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen vo da Gmoa Blankenbach
Blankenbach
Deutschlandkarte, Position vo da Gmoa Blankenbach hervorgehoben

Koordinaten: 50° 4′ N, 9° 14′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Untafrankn
Landkreis: Landkroas AschaffenburgVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Verwaltungs­gemeinschaft: Schöllkrippen
Höhe: 190 m ü. NHN
Fläche: 3,95 km2
Einwohner: 1526 (31. Dez. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 386 Einwohner je km2
Postleitzahl: 63825
Vorwahl: 06024
Kfz-Kennzeichen: AB, ALZ
Gemeindeschlüssel: 09 6 71 113
Gemeindegliederung: 2 Ortstei[2]
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Untere Au 16
63825 Blankenbach
Website: www.gemeinde-blankenbach.de
Bürgermeister: Matthias Müller (CSU)
Lage vo da Gmoa Blankenbach im Landkroas Aschaffenburg
Karte
Gmoagebiet mid de Ortstei vo Blankenbach
Katholische Filialkiach St. Kilian und St. Bonifatius

Blankenbach is a Gmoa im untafränkischn Landkroas Aschaffenburg und Mitglied vo da Vawoitungsgmoaschoft Schöllkrippen.

Geografie[Weakln | Am Quelltext weakln]

Geografische Log[Weakln | Am Quelltext weakln]

De Gmoa liegt uma 17 km vo Aschaffenburg und Alzenau entfeant. Zamm mid de Gmoana Kleinkahl, Krombach, Schöllkrippen, Sommerkahl, Westerngrund und Wiesen buidt Blankenbach de Vawoitungsgmoaschoft Schöllkrippen im Kahlgrund. In Blankenbach mindn da Kromboch und da Blankenboch in de Kahl. Da topografisch hechste Punkt vo da Gmoagemarkung befindt se estli vo Kleinblankenbach mid 315 m i. NN, da niedrigste liegt an da Kahl in da Nech vo Flederichsmühle auf 182 m i. NN.

Gmoagliedarung[Weakln | Am Quelltext weakln]

Aufm Gebiet vo da Gmoa gibts zwoa Gemarkunga, de an Ortstei entsprechn:

Gemarkung
Ortstei
Eihwohna[2] Fläch
(ha)
Großblankenbach 630 165
Kleinblankenbach 913 230
Gmoa Blankenbach 1.543 395

Auf de Gemarkunga bzw. Ortstei vatein se drei Orte[3]:

Ort Häch
(m u. NN)
Gemarkung
Ortstei
Erlenbach 200 Kleinblankenbach
Großblankenbach 220 Großblankenbach
Kleinblankenbach 200 Kleinblankenbach

Nochboagmoana[Weakln | Am Quelltext weakln]

Gmoa Krombach Moakt Schöllkrippen
Moakt Mömbris Compass card (de).svg Gmoa Sommerkahl
Moakt Hösbach Gmoa Sailauf

Noma[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Noma Blankenbach leit se vom gleichnomign Boch Blankenboch ob[4], wejcha da Kahl in Kleinblankenbach zuafliaßt. Im Kahlgründa Dialekt werd da Ort Bloanggemich gnennt.[5]

Gschicht[Weakln | Am Quelltext weakln]

De Gmoana Großblankenbach und Kleinblankenbach hom zum Bezirksamt Alzenau gheat, des am 1. Juli 1862 buidt worn is. Des is am 1. Jenna 1939 zum Landkroas Alzenau in Untafrankn worn.

Am 20. Jenna 1966 hom se de Gmoana Großblankenbach und Kleinblankenbach zammgschlossn, de rechts bzw. links vo da Kahl gleng san, sowia des Doaf Erlenbach zua Gmoa Blankenbach zamm.[6] Währnd Großblankenbach friacha den Grafn Schönborn gheat hod, woar Kleinblankenbach Bstondtei vo Kurmainz.

Mid da Auflesung vom Landkroas Alzenau in Untafrankn is de Gmoa Blankenbach am 1. Juli 1972 zum nei buidtn Landkroas Aschaffenburg kema.

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Genesis Online-Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik Tabelle 12411-001 Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. 2,0 2,1 Gemeinde Blankenbach | Zahlen & Fakten | Einwohner (Stond: 19. August 2014)
  3. http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/orte/ortssuche_action.html?anzeige=voll&modus=automat&tempus=+20111121/215704&attr=OBJ&val=1530
  4.  Wolf-Armin Frhr. v. Reitzenstein: Lexikon fränkischer Ortsnamen. Herkunft und Bedeutung. C.H.Beck, München 2009, ISBN 978-3-406-59131-0, S. 40 (Eingeschränkte Vorschau in da Google Buachsuach).
  5.  Reihold Hein (Hrsg.): Kahlgrünner Wörderbuch. M. Kroeber GmbH, Linsengericht 2015, ISBN 978-3-00-051705-1.
  6.  Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C.H.Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1983, ISBN 3-406-09669-7. Seite 418

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Blankenbach – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
Normdatn: GND: 4256079-2 | VIAF: 155468289