Tschad

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
جمهوريّة تشاد
Dschumhūriyyat Taschād (arab.)

République du Tchad (frz.)
Republik Tschad

Fahna vom Tschad
Woppm vom Tschad
Fahna Woppn
Woispruch: «Unité, Travail, Progrès»
frz., „Oanigkeit, Orwad, Fortschritt“
Amtssproch Arabisch und Franzesisch
Haptstod N’Djamena
Stootsform Republik
Regiarungssystem Presidialsystem
Stootsobahapt President
Idriss Déby
Regiarungschef Premierminista
Albert Pahimi Padacké
Fläch 1.284.000 km²
Eihwohna 12.852.300 (Stond: 2013)
Dichtn 10,0 Eihwohna pro km²
Beväikarungsentwicklung +1,88 %[1] pro Jahr
Bruttoinlandsprodukt
  • Nominal
2007[2]
  • 7.095 Mio. US$ (127.)
Bruttoinlandsprodukt pro Eihwohna 747 US$ (143.)
Human Development Index Vorlog:Gstieng 0,340 (184.)[3]
Währung CFA-Franc BEAC
Unobhängigkeit 11. August 1960 (vo Frankreich)
Nationalhymne La Tchadienne
Nationalfeiadog 11. August (Unabhängigkeitstog)
Zeitzone UTC+1
Kfz-Kennzoachn TD
ISO 3166 TD, TCD, 148
Internet-TLD .td
Telefonvoawoi +235
ÄgyptenTunesienLibyenAlgerienMarokkoMauretanienSenegalGambiaGuinea-BissauGuineaSierra LeoneLiberiaElfenbeinküsteGhanaTogoBeninNigeriaÄquatorialguineaKamerunGabunRepublik KongoAngolaDemokratische Republik KongoNamibiaSüdafrikaLesothoSwasilandMosambikTansaniaKeniaSomaliaDschibutiEritreaSudanRuandaUgandaBurundiSambiaMalawiSimbabweBotswanaÄthiopienSüdsudanZentralafrikanische RepublikTschadNigerMaliBurkina FasoJemenOmanVereinigte Arabische EmirateSaudi-ArabienIrakIranKuwaitKatarBahrainIsraelSyrienLibanonJordanienZypernTürkeiAfghanistanTurkmenistanPakistanGriechenlandItalienMaltaFrankreichPortugalSpanienKanarenKap VerdeMauritiusRéunionMayotteKomorenSeychellenMadagaskarSão Tomé und PríncipeSri LankaIndienIndonesienBangladeschVolksrepublik ChinaNepalBhutanMyanmarBrasilienFrankreich (Französisch-Guayana)SurinameGuyanaKanadaDänemark (Grönland)IslandMongoleiNorwegenSchwedenFinnlandIrlandVereinigtes KönigreichNiederlandeBarbadosBelgienDänemarkSchweizÖsterreichDeutschlandSlowenienKroatienTschechische RepublikSlowakeiUngarnPolenRusslandLitauenLettlandEstlandWeißrusslandMoldawienUkraineMaszedonienAlbanienMontenegroBosnien und HerzegowinaSerbienBulgarienRumänienGeorgienAserbaidschanArmenienKasachstanUsbekistanTadschikistanKirgistanRusslandFäröerVenezuelaVereinigte Staaten (Alaska)Vereinigte StaatenPuerto Rico (zu Vereinigte Staaten)Dominikanische RepublikHaitiKubaBermudaBahamasTrinidad und TobagoInseln über dem WindeMaledivenIndienDiego GarciaVietnamLagosKambodschaThailandMalaysiaVereinigtes KönigreichSüdafrikaFrankreich (St.-Pierre und Miquelon)Chad on the globe (North Africa centered).svg
Iwa des Buidl
Da President vom Tschad, da Idriss Déby beim 6. Wejd Wossa Forum

Tschad is a Stoot in Zentralafrika, weicha an Libyen, Sudan, Zentralafrikanische Republik, Kamerun, Niger und Nigeria grenzt. Vu 2005 bis 2010 gobs a Kriag zwischn Rebellen und da Regiarung. Des Land is Mitgliad vo da UNO und da Afrikanischen Union.

Vawoitungsgliedarung[VE | Weakln]

Seit 2008 is da Tschad in 22 Regiona eiteit.

  1. Batha
  2. Chari-Baguirmi
  3. Hadjer-Lamis
  4. Wadi Fira
  5. Barh El Gazel
  6. Borkou
  7. Ennedi
  8. Guéra
  9. Kanem
  10. Lac
  11. Logone Occidental
  12. Logone Oriental
  13. Mandoul
  14. Mayo-Kebbi Est
  15. Mayo-Kebbi Ouest
  16. Moyen-Chari
  17. Wadai
  18. Salamat
  19. Sila
  20. Tandjilé
  21. Tibesti
  22. Ville de N’Djamena

Schau aa[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. [1]
  2. International Monetary Fund, World Economic Outlook Database, April 2008
  3. Human Development Index, obgruafa am 10. Oktoba 2013

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Tschad – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
Wikiatlas Wikimedia-Atlas: Tschad – geografische und historische Koartn